14.05.2019 - 08:55 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Absteiger Hannover 96 steht ebenso vor einem Umbruch wie Revierklub Schalke 04 nach der mehr als dürftigen Saison. In personeller Hinsicht könnte es eine Schnittmenge zwischen den beiden Vereinen geben, wie aus einem Bericht der "Bild" hervorgeht: Waldemar Anton.


Nach Informationen der Zeitung beschäftigt sich Schalke intensiv mit dem U21-Nationalspieler, auch zu einer ersten losen Kontaktaufnahme mit dem Umfeld des 22-Jährigen soll es bereits gekommen sein.

Des Weiteren will die "Bild" erfahren haben, dass die Schmerzgrenze von Antons jetzigem Arbeitgeber, an den er vertraglich bis 2021 gebunden ist, bei ungefähr zehn Millionen Euro liegt.

Der Defensivspezialist würde in Gelsenkirchen auf seinen ehemaligen Abwehrkollegen Salif Sané treffen, der seit vergangenem Sommer für die Königsblauen spielt.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

4,00 Note
-
3,50 Note
3,94 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
8
-
27
34

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

66% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 14.05.19

    Wäre sicher ein Guter für S04. Habe ich aber auch letzte Saison bei vielen Neuen gedacht und am Ende ist es nichts geworden.

    BEITRAG MELDEN

    • 14.05.19

      Mmhh...Sane kam aus Hannover und hat echt lange gebraucht sich auf Schalke einzufinden. Schlechtes Omen? Spaß bei Seite...denke Anton würde in der BuLi fast jeden BuLi Club verstärken können!

      BEITRAG MELDEN

  • 14.05.19

    Anton wäre echt 'ne Nummer. Aber für 10 Mio. würde ich viell. auch mal bei Kaan Ayhan nachfragen...

    BEITRAG MELDEN

    • 14.05.19

      Ayhan hat doch ne Ausstiegsklausel um ca. 4 Mios laut diversen Medien...

      BEITRAG MELDEN

    • 14.05.19

      Ich befürchte (aus Schalke Sicht), dass Ayhan besonders im Bezug auf europäischen Fußball, bessere Angebote vorliegen hat, als es Schalke schnüren könnte. Abgesehen davon, wäre es natürlich ein Super Transfer.

      BEITRAG MELDEN

    • 14.05.19

      Mit 96-Verteidigern kennen sich die Schalker ja aus :D

      BEITRAG MELDEN

    • 14.05.19

      Bei Ayhan kommt es sicher darauf an, auf welche Art und Weise man sich damals getrennt hat. Da er seine Jugend auf Schalke verbracht hat, könnte ich mir schon vorstellen, dass die Möglichkeit einer Rückkehr gegeben wäre.

      BEITRAG MELDEN

    • 14.05.19

      Man hat sich im "Guten" getrennt. Unter Keller war er als Teenie Stammspieler; dann folgten Verletzungen und DiMatteo und er war außen vor..

      Hatte damals mit Bene, Matip, Papadopulous, Santana, Nastasic, Neustädter echt auch harte Konkurrenz.

      Wenn ich mir was für die neue Saison wünschen könnte: Kader ausmisten, Ayhan+Max holen und dann mit 'nem Wagnerischen Gegenpressing und Serdar,Boujellab&McKennie im Zentrum unter die Top6.

      BEITRAG MELDEN

    • 14.05.19

      Ein Wagner macht's nicht unter Champions League!

      BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN

    • 14.05.19

      @cloudconnected Whaaat?!

      BEITRAG MELDEN

  • 14.05.19

    Das heißt leider, dass Sané vermutlich bleiben wird. Ich hatte anders gehofft....

    BEITRAG MELDEN

    • 14.05.19

      Ich habe nicht viele Spiele bei Schalke gesehen dieses Jahr.
      Aber Sane ist doch der Zweikampfstärkste IV der Bundesliga und war bei uns herausragend.

      Spielt er bei euch so einen Käse zusammen ?

      BEITRAG MELDEN

    • 14.05.19

      Ich habe auch keine Spiele gesehen, aber im Pokal hat er als einziger versucht ein Tor gegen Werder zu erzielen. Er ist vermutlich einer der wenigen Motivierten. Allerdings Naldo ist doch auch gegangen, vllt. wird Sané genauso ein Erfolg...

      BEITRAG MELDEN

    • 14.05.19

      Naja Sane ist im Zweikampf halt bockstark, hatte aber schon einige Fehler im Stellungsspiel. Das war aber in den meisten Fällen durch die allgemeine Abstimmung (non-existent) im Schalker Spiel begründet. Fand Sane mit Calliguiri zusammen noch am stärksten.

      BEITRAG MELDEN

  • 14.05.19

    Also Anton wäre meiner Meinung nach ne tolle Verstärkung für Schalke, wobei ich Ayhan ebenfalls noch einen Tick lieber zurück auf Schalke sehen würde. Wenn man diese Saison betrachtet und schaut wer aller bei Schalke in der Defensive eingesetzt wurde , wäre es sogar erforderlich beide zu verpflichten.. ^^
    Bei Anton befürchte ich jedoch starke Konkurrenz, die nächste Saison auch mit internationalen Spielen punkten kann.
    Wobei mMn sowieso maximal einer der beiden kommen wird, da ich stark annehme, dass Wagner als weiteren IV hier sicherlich "Zanka" von Huddersfield mitnehmen wird.

    BEITRAG MELDEN

  • 15.05.19

    Bei Anton hätte man sicher das Glück, dass er preislich im Budget von Schalke sein dürfte, wobei so die absolute Begeisterung nicht aufkommt irgendwie. Er hat seine Qualitäten, keine Frage ist auch noch jung und entwicklungsfähig, von daher ein guter Transfer, aber ich weiss nicht, ob er reicht, um Schalke wieder in die Tabellenregion zu bringen, wo Sie eigentlich sein sollten.

    Das Ausmisten auf Schalke wird sicher teuer, da man sich gewisser Altlasten entledigen muss für die man wahrscheinlich nur noch Bruchteile von dem bekommt, was man ausgegeben hat und dann wird man auch einiges an Neuzugängen brauchen und das mit klammer Kasse. Haben Sie auf jeden Fall eine Mammutaufgabe vor sich. Bin gespannt was passiert und wer alles kommt und gehen muss.

    BEITRAG MELDEN