19.01.2020 - 10:03 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Im vergangenen Sommer konnte sich der SC Paderborn die Dienste von Abdelhamid Sabiri sichern. Die Westfalen überwiesen eine Ablösesumme von anderthalb Millionen Euro zum englischen Klub Huddersfield Town und lotsten den Offensivakteur so nach Westfalen.


Zu einem Stammplatz hat es beim Marokkaner bislang allerdings noch nicht gereicht. Der 23-Jährige durfte im Verlauf der Hinrunde wettbewerbsübergreifend nur fünfmal von Beginn an ran.

"Hamid ist ein Spieler, der zwischen Startspieler und Spieler, der reinkommt, immer pendelt. Das ist einfach so", gab Coach Steffen Baumgart zu Protokoll. "Das hat auch viel mit dem System zu tun. Außerdem stehen acht bis neun Plätze fest, aber er ist immer ein Kandidat".

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
3,95 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
14

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

50% KAUFEN!
28% BEOBACHTEN!
21% VERKAUFEN!