DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

11.10.2018 - 14:58 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Das ein oder andere Nachwuchstalent des 1. FSV Mainz 05 hinterließ in den vergangenen Wochen und Monaten Spuren im deutschen Oberhaus. Ridle Baku startete zum Ende der Vorsaison quasi von null auf hundert, Torhüter Florian Müller stellt nach seinem Ligadebüt im Frühjahr momentan einen starken Rückhalt der Rheinhessen dar, Jonathan Burkardt kommt seit Mitte September auf drei Einsätze beim ersten Team und auch Ahmet Gürleyen feierte vor knapp einem Monat seine Premiere in der Bundesliga.


Im Gegensatz zu den drei Erstgenannten ging Innenverteidiger Gürleyen noch mit einem Fördervertrag in die neue Spielzeit. Aber auch in seinem Fall wurde nunmehr Abhilfe geschaffen: Wie die Nullfünfer mitteilen, besitzt der 19-Jährige seit heute einen bis 2022 laufenden Profikontrakt.

"Mit Ahmet Gürleyen hat ein weiteres Talent aus unserem hervorragenden Nachwuchsleistungszentrum den Sprung zu den Profis geschafft. Ahmet hat bereits die Vorbereitung mit den Profis absolviert und sich sowohl im Training als auch bei seinem ersten Bundesligaeinsatz beim Spiel gegen den FC Augsburg mit guten und leidenschaftlichen Leistungen angeboten", zeichnet Sportvorstand Rouven Schröder den jüngsten Weg des Deutsch-Türken nach.

Zu Spielpraxis kommt Gürleyen, ungeachtet der Einwechslung in der Bundesliga, diese Saison vor allem beim Regionalligateam (5 Einsätze). Für ihn heißt es jetzt, "dran zu bleiben, nie zufrieden zu sein, weiter geduldig und hart an sich zu arbeiten, um dauerhaft und nachhaltig seine Ziele zu erreichen", so Schröder.

Quelle: mainz05.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
4,00 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
-
-
-
1

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

33% KAUFEN!
66% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 11.10.18

    Bin wirklich begeistert, wie Schwarz die jungen Talente einfach reinwirft und sie mit Leistung zurückzahlen. Da zahlen sich die Investitionen in das Nachwuchsleistungszentrum langsam aber sicher aus.

    BEITRAG MELDEN