Alban Meha | 1. Bundesliga

Hängt der Verbleib am Trainer?

27.05.2015 - 17:54 Uhr Gemeldet von: Taktikfuchs21 | Autor: Dirk Sommer

Wie der "kicker" berichtet, ist der Verbleib von Alban Meha bei Paderborn unwahrscheinlich, sollte André Breitenreiter auch in der kommenden Spielzeit Trainer beim Absteiger bleiben.

Quelle: kicker

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 27.05.15

    Also für mich kann der Junge locker in der 1 Liga mithalten.

  • 27.05.15

    Hätt ich gern beim FCA.Find ihn gut,und vor allem vielseitig, quasi ein etwas jüngerer Feulner :-)

  • 28.05.15

    Meha wäre ein prima Ergänzungsspieler für die Bayern.
    Er ist variabel, klein, langsam, technisch beschlagen, gut im Kurzpassspiel und als Rechtsfuss die ideale Ergänzung zu Alaba bei den Freistössen.
    Man stelle sich einmal vor, Alban und Alaba bei 23 Meter Entfernung zum Tor in zentraler Position gemeinsam beim Freistoss. Da muss der Gegner schon eine 10-Mann-Mauer aufbauen und den Towart mittig ins Tor stellen um eine Abwehrchance zu haben.
    Der ideale Mann für die späten Tore bzw. frischen Offensivimpulse gegen ein Abwehrbollwerk.
    Einsatz, Pressing, Erfahrung, Siegeswille und Klasse könnte Pep ihm bestimmt im Schnelldurchgang vermitteln.

  • 28.05.15

    Top Mann, aber definitiv nicht für den FCB. ^^

  • 28.05.15

    Evtl kann er weiter Bundesliga kicken in Darmstadt/Ingolstadt?