Alvaro Dominguez | 1. Bundesliga

Gladbach bestätigt erneute Operation

02.09.2016 - 12:17 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Bei Alvaro Dominguez haben sich die jüngsten Befürchtungen bewahrheitet. Der 27-jährige Spanier hat sich wegen seiner langwierigen Rückenprobleme erneut einem operativen Eingriff unterzogen. Dies hat Borussia Mönchengladbach gegenüber "Rheinische Post" bestätigt. Zuvor hatte er es laut Angaben der "Bild" mit einer speziellen Therapie in Turin versucht, die allerdings nicht die gewünschten Erfolge brachte. Wie die Boulevardzeitung schreibt, dauert es bei Dominguez nun mindestens drei Monate, bis dem Rücken wieder die volle Belastung zugemutet werden kann, sodass ein Einsatz in diesem Jahr nicht mehr in Betracht kommt.


Der Defensivspezialist verpasste aufgrund seines Rückenleidens bereits die Vorsaison fast komplett (6 Ligaeinsätze), im November 2015 legte er sich deswegen schon einmal unters Messer. Scheinbar war er in den darauf folgenden Monaten auf einem guten Weg: So stand er beim Trainingsauftakt der Fohlen Ende Juni mit auf dem Platz und ließ außerdem wissen, dass er keine Beschwerden im Rücken verspüre.

Aufgrund des erneuten Rückschlags sollen nun auch die Verhandlungen über die angestrebte Verlängerung des 2017 auslaufenden Vertrags ruhen; Dominguez hatte noch im Juni bestätigt, dass diesbezügliche Gespräche mit dem Verein angelaufen seien.

Quelle: rp-online.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 02.09.16

    Die arme Sau hat doch echt die Seuche im Rücken!

  • 02.09.16

    An was erinnert mich das...?
    "Ilkay, ich hab kein Bock zu spielen. Was kann ich machen?" - "Sag du hast Rücken, Rücken geht immer." (It's just a joke, calm down)

    Sehr schade für ihn, bitter für BMG, aber die sind trotzdem gut aufgestellt. BMG wird den längeren Ausfall wohl auch eingeplant haben (müssen).

  • 02.09.16

    Freut mich für die Gladbacher, dass sie sich so gut in der IV verstärkt haben. In der Breite mMn besser aufgestellt als etwa Wolfsburg oder Leverkusen, vielleicht auch besser als die Pottmannschaften. Sehr bitter für Dominguez, hoffentlich kommt er stark zurück!

  • 02.09.16

    Das wars dann wohl für Alvaro bei uns. Sehr schade, denn er hatte eine Phase in der er gesund und fit war und da war er einfach bärenstark. Einen fitten Dominguez hätte ich neben Christensen jederzeit Vestergaard vorgezogen. Aber da er wohl bei uns nicht mehr auf die Beine kommt, wir der ehemalige 7 Mios Mann der nächste der wegen eines verschlafenen Verlängerungszeitpunktes ablösefrei gehen darf.
    Und dass in Zeiten in denen Stoke City sicher auch bald 17 Millionen für den vereinslosen Peer Kluge zahlen wird.

  • 02.09.16

    Es ist immer sehr traurig, wenn man eine Verletzung hat, diese aber nicht in den Griff bekommt, obowhl man alles dafür tut. Sowas kann einen schon mal psychisch zermürben. Ich hoffe er findet bald die richtigen Schrauben, an denen er drehen muss, um die Verletzung endlich richtig überwinden zu können.