André Silva | Eintracht Frankfurt

Möglicher Sil­va-Wechsel zu Atlético: Wird schon verhandelt?

04.05.2021 - 11:06 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Aktuell wird viel darüber spekuliert, dass Eintracht Frankfurt ihren Toptorjäger André Silva (25 Tore und sechs Vorlagen in der Bundesliga) im Sommer verlieren könnte. Der Portugiese, der bei den Adlerträgern noch einen Vertrag bis 2023 ohne Ausstiegsklausel besitzt, wird schon seit geraumer Zeit mit einem Wechsel zu einem Topklub in Europa in Verbindung gebracht.


Unter anderem sollen Real Madrid und Borussia Dortmund ihn auf dem Zettel haben. In Bezug auf die Königlichen wurde auch schon ein Tauschgeschäft mit Luca Jović von Medienseite gehandelt. Aber auch Atlético Madrid wurde als möglicher Abnehmer ins Spiel gebracht. Zum Stadtrivalen von Real führt laut Sky nun die heißeste Spur, was einen Wechsel des 25-Jährigen betrifft.

So zumindest lautete die Einschätzung von Sky-Transferexperte Marc Behrenbeck am Montag. Er gab zu Protokoll, dass es Silva wohl zu Atlético ziehe: „Das ist sehr, sehr heiß. Es gab schon viele Gespräche und Verhandlungen.“

Zu einem möglichen Tauschgeschäft mit Real in Sachen Jović meinte er anschließend, dass das nahezu auszuschließen sei: „Luka Jović verdient zu viel. Das zu verrechnen, ist fast unmöglich.“ Es bleibt also spannend, in welchem Trikot Silva ab Sommer auflaufen wird. Weiter in dem der SGE oder doch in einem anderen?

Quelle: sport.sky.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,39 Note
2,84 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
25
31
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
6% BEOBACHTEN!
18% VERKAUFEN!