DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

13.03.2018 - 18:43 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

Wenn der FC Bayern München am Mittwochabend (18:00 Uhr) im Achtelfinale der Champions League auf den türkischen Vertreter Besiktas Istanbul trifft, wird Arjen Robben nicht im Aufgebot des deutschen Rekordmeisters anzutreffen sein. Bereits heute Morgen ließ FCB-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge laut Vereinsangaben wissen: "Arjen ist leider nicht dabei. Eine Vorsichtsmaßnahme. Es zwickt der Nerv."


Im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Rückspiel in Istanbul ging auch Cheftrainer Jupp Heynckes noch einmal näher auf die Personalie ein: "Zu Arjen Robben ist zu sagen, dass er, wenn es unbedingt hätte sein müssen, morgen hätte spielen können. Nur auch da bin ich sehr vorsichtig, weil es bringt mir nichts, wenn er sich dann unter Umständen eine Muskelverletzung zuziehen würde. Er hat leichte Beschwerden und deswegen habe ich mit Dr. Müller-Wohlfahrt und mit Arjen entschieden, dass er nicht mitfährt.

Das Hinspiel in München konnte der FC Bayern mit einem 5:0-Sieg souverän für sich entscheiden. Die Qualifikation für das Viertelfinale der Königsklasse ist daher wohl nur noch reine Formsache.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

2,82 Note
2,37 Note
2,83 Note
3,28 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
15
26
21
9

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

63% KAUFEN!
4% BEOBACHTEN!
31% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 13.03.18

    ... wenn er nicht verletzt wäre ;)

    BEITRAG MELDEN

  • 13.03.18

    Also am Wochenende wieder S11?
    Das wäre der beste Rhythmus für ihn und mich. In de BuLi immer S11 und in de CL wird er geschont.

    BEITRAG MELDEN

    • 13.03.18

      ...und dann bist du aufgewacht? :P

      BEITRAG MELDEN

    • 13.03.18

      Ja denke, dass er am Wochenende spielt hat ja keine Länderspiele vor der Brust.

      BEITRAG MELDEN

    • 14.03.18

      Abwarten und Tee trinken. Wenn er die nächsten Tage wieder normal trainiert und keine Beschwerden hat, steht er mit großer Wahrscheinlichkeit wieder in der S11. Jupp wird kein Risiko eingehen, denn MR Wembley wird für die kommenden CL spiele dringend benötigt. Genau so wie James

      BEITRAG MELDEN

    • 14.03.18

      Nur mal zur Erinnerung, was Heynckes bei James sagte:

      "Nicht so schlimm", "paar Tage Trainingspause", "Vorsichtsmaßnahme"...

      James Rodriguez fehlt mittlerweile 3 Wochen. Just sayin'.

      BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN