Bartosz Bialek | 1. Bundesliga

Mischt auch die Eintracht im Rennen um Bialek mit?

07.07.2020 - 15:50 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Nächste Station Bundesliga? Im Fall von Bartosz Bialek scheint es diesbezüglich durchaus die Chance zu geben. Wurde der Nachwuchsstürmer von Zagłębie Lubin letzten Monat bereits in seiner polnischen Heimat mit zwei Bundesligisten in Verbindung gebracht, wartet "Sky" nunmehr mit Klub Nummer drei auf.


So habe sich neben Bayer Leverkusen und dem FC Schalke auch Eintracht Frankfurt nach Bialek erkundigt. Als den Spieler für große Heldentaten sieht der Sender den 18-Jährigen zu diesem Zeitpunkt seiner Karriere indes nicht.

Bialek schießt sich in Polens erster Liga warm

"Wenn, dann ist er eher ein Typ, den man noch mal ausleiht", heißt es. Aber noch nicht so weit, dass er jetzt schon als Stammstürmer in der deutschen Beletage in Betracht komme. Nichtsdestotrotz: In der Spielzeit 2019/20 hat der U19-Nationalspieler einen deutlichen Schritt nach vorn gemacht.

Der hochgewachsene Mittelstürmer (1,91 Meter) sammelte seine ersten Erfahrungen in der polnischen Ekstraklasa und trug sich in 17 Partien achtmal in die Torschützenliste ein. An drei weiteren Treffern war er als Vorlagengeber beteiligt.

Vertraglich ist Eigengewächs bis Sommer 2023 an Zagłębie Lubin gebunden.

Quelle: Sky

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
16% KAUFEN!
66% BEOBACHTEN!
16% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE