21.06.2018 - 10:15 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Um RB Leipzigs Bernardo könnte sich ein regelrechtes Wettbieten entwickeln. Mit Wolfsburg, Mönchengladbach, Mainz und Augsburg wurden in der jüngeren Vergangenheit vier Bundesligisten mit dem 23 Jahre alten Verteidiger in Verbindung gebracht, wobei der FCA schon aus dem Poker ausgestiegen sein soll (bei sechs Millionen Euro) und Mainz zumindest Verhandlungen zwischen den Klubs dementierte.


Der "Bild" zufolge sind aber auch schon ausländische Klubs auf den Plan getreten: Laut Informationen des Blatts mischen mittlerweile zwei Vereine aus der Premier League im Poker mit. Brighton & Hove Albion soll einer davon sein.

Den Roten Bullen winkt eine üppige Ablöse für Bernardo (Vertrag bis 2021), zumal der FC Sevilla als weiterer möglicher Interessent im Raum steht. Die Gebote für den Brasilianer, der in der abgelaufenen Saison nur 27 von 48 möglichen Pflichtspielen absolvierte (19 von Beginn an), sollen schon einen knapp zweistelligen Millionenbereich erreicht haben.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,32 Note
3,47 Note
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
22
18
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 21.06.18

    Bitte in der Bundesliga wechseln :)

    BEITRAG MELDEN

  • 21.06.18

    Eins verstehe ich nicht. RB ist dringend auf der Suche nach einem AV. Bernardo steht bei vielen Vereinen auf dem Zettel. Warum behält RB ihn nicht? Ist er qualitativ zu schlecht für RB? Er hat ja auch noch ordentlich Vertrag, ist ja nicht so als müsste RB ihn deshalb verkaufen...

    BEITRAG MELDEN

    • 21.06.18

      Ich glaube man möchte einen AV der offensiver ist als bernado. Mich erinnert seine Spielweise an Höwedes bei der WM. Er ist hinten ziemlich sattelfest, aber offensiv fehlt ihm der Drang und die zündende Idee.

      BEITRAG MELDEN

    • 21.06.18

      Ich habe ihn immer eigentlich recht offensiv wahrgenommen oder täusche ich mich da jetzt so? Auch mit nem guten Schuss etc.; und recht jung ist er auch noch.

      BEITRAG MELDEN

    • 21.06.18

      Und genau das braucht Leipzig doch eigentlich! Ne solide Verteidigung - nach vorne geht da doch sowieso immer was. Zudem müssen Werner und Augustin nicht mit Flanken gefüttert werden...

      BEITRAG MELDEN

    • 21.06.18

      "Hinten dicht und vorne hilft der liebe Gott", oder wie? ^^

      Finde, gerade bei einer moderner agierenden Mannschaft wie Leipzig haben die AVs schon ein paar Aufgaben mehr, als lediglich ihre Seite dichtzuhalten.

      BEITRAG MELDEN

    • 21.06.18

      Für alle die es übersehen haben, Leipzig hat vor kurzen einen Rechts- sowie einen Linksverteidiger verpflichtet. Denke mal mit Klostermann + Mukiele sowie Halstenberg + Saracchi ist man breit genug aufgestellt. Bernardo wird also definitiv wechseln.

      BEITRAG MELDEN

    • 21.06.18

      Mukiele wurde lt. Rangnick für die IV verpflichtet.

      BEITRAG MELDEN

    • 22.06.18

      @werkself
      Ist ja egal was gesagt wurde, 90% aller Aussagen zu Transfers + Gerüchten sind sowieso gelogen.
      Mit Orban Upamecano Konate sollte man für 2 Stamm IV doch gut aufgestellt sein, wenn man endlich wieder Konstanz reinbekommt und vielleicht mal nicht jedes zweite Spiel rotiert.
      Wenn dann zur Not auch noch einer der AVs im Zentrum aushelfen könnte ist man dort mal mehr als gut aufgestellt. Für die Aussen sollte man aber dennoch wohl noch einen erfahrenen Spieler holen. Jedes Talent muss nicht unbedingt einschlagen. Bernardo macht mir sowieso den Eindruck dass er eher heute denn morgen gerne weg wäre also sollte man mit ihm wohl nicht mehr unbedingt planen.

      BEITRAG MELDEN