Birger Verstraete | 1. Bundesliga

Einstieg ins Mannschafts­trai­ning

24.10.2019 - 11:30 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Seit rund einem Monat fehlt Birger Verstraete dem 1. FC Köln schon infolge eines operativen Eingriffs am Knie. Nun ist der Belgier zurück auf dem Platz:


Wie vorher in der Pressekonferenz von Trainer Achim Beierlorzer angekündigt, trainierte der Mittelfeldspieler laut "kicker" gestern erstmals nach seiner Verletzung mit seinen Mannschaftskollegen.

Ob der Coach bereits ein Einsatz gegen Mainz (Freitag, 20:30 Uhr) in Betracht zieht, bleibt abzuwarten.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,33 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
9
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
76% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
9% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 24.10.19

    Attacke min Jung !

  • 24.10.19

    Bin mir als Hector-Besitzer unsicher, ob er spielen soll oder besser nicht :D

  • 24.10.19

    Kurzfristig Konkurrenz für Skhiri oder ist die Frage lediglich, ob Katterbach oder Verstraete? Weil Hector so stark war auf der 6.

    • 24.10.19

      Ja genau, frag mich nur ob Hector wohl als LV weiterhin so performt wie die letzten beiden Spiele. Mache mir keine Sorgen dass er aus der S11 fliegt ;)

    • 24.10.19

      Und ich frage mich, ob Verstraete/Skhiri oder Verstraete/Hector die Doppelsechs des Vertrauens werden. Wobei Beierlorzer auf der Pressekonferenz hat durchklingen lassen, auf die gleiche 11 zu vertrauen...

    • 24.10.19

      Weshalb siehst du Verstraete vor Skhiri? Ich wäre jetzt eher vom Gegenteil ausgegangen, wobei ich ehrlich gesagt nicht gerade Köln Insider bin...

    • 24.10.19

      Ich sehe eher beide auf Augenhöhe. Aber dieser junge wilde Katterbach scheint nun doch, dem ein oder anderen Etablierten die Stirn zu bieten! Dennoch scheint es am wahrscheinlichsten, Hector auf lange Sicht wieder nach hinten zu ziehen, auch um den Grünschnabel nicht gleich zu verheizen...

    • 24.10.19

      Also wenn nichts vorfällt ist Skhiri definitiv gesetzt!
      Alles drum herum hängt dann wohl eher von Einsatzfähigkeit und Form ab.
      Denke das "Duell" wird indirekt (über den Mittelsmann Hector) Katterbach vs. Verstraete heißen in folgender Form:
      - Verstraete fit und in F. -> Hector zurück auf LV & Katterbach raus.
      - Kein Einsatz Verstraete -> unverändert, Hector bleibt auf DM und Katterbach LV
      Hector und Skhiri sehe ich unter keinen "normalen" Umständen draußen

  • 24.10.19

    Verstraete wieder auf die 6, Hector nach links, dann hat sich die Sache wieder!