Bundesliga | 1. Bundesliga

Last-minute-Ände­run­gen der VAs vor dem 31. Spieltag

12.06.2020 - 17:35 Uhr Gemeldet von: LigaInsider | Autor: LigaInsider

Unsere Last-minute-Änderungen betreffen in dieser Woche acht Mannschaften:


FC Bayern München: Thiago fällt für den Rest der Saison aus, so dass Martínez eine Chance von Beginn an erhalten könnte. Außerdem deuten wir die Aussagen von Trainer Flick auf der Pressekonferenz so, dass Zirkzee startet. Gnabry wäre, wenn fit, dann eine Alternative zu den drei Offensivpositionen.

VfL Wolfsburg: Wir setzen Ginczek als zusätzliche Alternative zu Victor, für den Fall, dass Trainer Glasner mit zwei Spitzen agieren möchte.

TSG Hoffenheim: Kramaric könnte heute sein Startelfcomeback feiern, noch sind wir aber nicht ganz überzeugt. Wir ziehen ihn als Alternative von Dabbur, nun fest gesetzt ist, ab und stellen ihn hinter Samassékou. Mit Kramaric würde Baumgartner zurück ins Mittelfeld rücken. Aber alles kein Problem, die Aufstellung gibt es ja rechtzeitig heute vor dem Anpfiff.

1. FSV Mainz 05: Nach den Aussagen von Trainer Beierlorzer ergänzen wir unsere Aufstellung um Mwene als Alternative zu Baku.

SC Freiburg: Abrashi könnte zumindest eine Alternative im Zentrum sein, weshalb wir ihn hinter Sallai und Haberer stellen.

FC Schalke 04: Durch die Ausfälle von Sané und Matondo müssen wir reagieren und die Aufstellung im Vergleich zum Video anpassen. Wir tendieren nur zu einem 3-4-3-System mit Becker in der Dreierkette und Miranda im linken Mittelfeld. In derselben Formation könnte auch Boujellab eine Option sein; in diesem Falle würde McKennie in die Abwehr rücken. Entscheidet sich Trainer Wagner hingegen für eine 4-4-2-Formation, so könnten Kabak und Oczipka die Innenverteidigung bilden und das Duo McKennie/Boujellab dann im Mittelfeld auflaufen.

FC Augsburg: Gouweleeuw könnte wieder in der Startelf stehen und deswegen fügen wir ihn als Alternative hinzu. Dafür müsste Jedvaj weichen.

1. FC Köln: Thielmann ergänzen wir als Alternative zum nicht 100 Prozent fitten Jakobs. Durch den vorzeitigen Trainingsabbruch von Katterbach gehen wir nun mit Schmitz ins Rennen und tauschen die beiden im Vergleich zum Video.

Bei allen anderen Teams bleiben wir bei unserer Prognose aus den Videos, die ihr wie gewohnt auf unserer Seite unter den Voraussichtlichen Aufstellungen findet.


Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
57% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
28% VERKAUFEN!