21.01.2019 - 11:30 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Der Abschied von Carlos Salcedo aus Frankfurt ist offensichtlich nur noch Formsache. Der Eintracht-Profi weilt bereits in Mexiko, um die sportmedizinische Untersuchung beim Erstligisten UANL Tigres zu absolvieren.


Zuletzt hieß es, der hessische Bundeslist könne für den Verkauf des bis 2022 unter Vertrag stehenden Abwehrspielers mehr als fünf Millionen Euro einstreichen. Via Instagram verabschiedete sich Salcedo bereits von den Eintracht-Fans: "Ich verlasse den Verein glücklich, da wir einen Titel geholt haben, den ihr sehr verdient habt. Ihr bleibt immer in Erinnerung", so der 25-Jährige.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,82 Note
3,90 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
20
6
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

33% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
66% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • BEITRAG MELDEN

  • 21.01.19

    Ich hoffe weiterhin noch ein wenig auf Mbabu 🤑

    BEITRAG MELDEN

  • 21.01.19

    Finde ich etwas überraschend. Klar, kam in seiner Zeit bei der Eintracht nicht wirklich über den Status des Ergänzungsspielers hinaus, allerdings immer zur Stelle, wenn jemand in der IV ausfiel. Immer an der Schwelle des Erlaubten, hat mich immer ein wenig an Zambrano erinnert. Wie dem auch, viel Erfolg bei der neuen Station!

    BEITRAG MELDEN

    • noobely 1 Frage 669 x gevotet
      noobely
      25.01.19

      10 Millionen für IV Nr. 4. Da kannst du als Verein eigentlich nicht nein sagen.

      BEITRAG MELDEN

  • 21.01.19

    Für mich vom Können, Erfahrung, ZK, Aggresivität, Schnlligkeit auch Innenverteidiger Nummer 2 der Eintracht knapp hinter Abraham, der auch nicht schneller wird. Deshalb sicher eine Schwächung, auf der anderen Seite halt auch durch Verletzungen nicht überragend gegenüber den anderen IVs und wenn Abraham gestzt ist und Ndicka Spielpraxis sammeln soll, dann muss halt etwas ausgedünnt werden bei der Menge IVs.

    BEITRAG MELDEN