Christian Clemens | 1. FC Köln

Unter Vollbe­las­tung auf dem Laufband

09.11.2019 - 09:30 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Christian Clemens arbeitet weiterhin zielstrebig an einer Rückkehr auf den Platz. Der Flügelflitzer hat sich Ende April im Heimspiel gegen den SV Darmstadt (damals noch in der 2. Bundesliga) das Kreuzband und zusätzlich das Außenband im rechten Knie gerissen und fehlt den Rheinländern inzwischen seit über sechs Monaten.


Der schnelle, aber auch verletzungsanfällige Rechtsaußen konnte laut Vereinsangaben nun jedoch zum ersten Mal mit vollem Körpergewicht auf dem Laufband trainieren.

Wie es mit einer Steigerung der Reha-Maßnahmen, dem Lauftraining oder spezifischen Ballübungen weitergeht und wann mit einer geplanten Rückkehr des Rekonvaleszenten im Bundesliga-Alltag zu rechnen ist, ließen die Kölner bisher offen. Vor noch nicht einmal einem Monat hieß es auf der Vereinsseite, dass er den Fuß noch "nicht richtig abrollen" könne.

Clemens, der aus der Kölner Jugend kommt, scheint jetzt hingegen den nächsten wichtigen Schritt gemacht zu haben, um ein Comeback in der Rückrunde der aktuellen Saison anvisieren zu können. Dies setzt allerdings nicht nur Geduld voraus, sondern auch, dass er von etwaigen Rückschlägen verschont bleibt und die Maßnahmen nach Plan verlaufen.

Quelle: twitter.com | fc.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,92 Note
-
4,50 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
14
-
1
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
45% KAUFEN!
45% BEOBACHTEN!
9% VERKAUFEN!