Ciro Immobile | 1. Bundesliga

Auch Inter Mailand mit Interesse?

19.05.2015 - 10:07 Uhr Gemeldet von: NevenX | Autor: NevenX

Laut dem Journalisten Gianluca di Marzio gibt es heute ein Treffen zwischen den Verantwortlichen von Borussia Dortmund und den Beratern von Ciro Immobile, bei dem die Italiener sich nach einer Ablöseforderung des BVB für den Angreifer erkundigen wollen. Am Angreifer, der zuletzt im Champions-League-Spiel gegen Juventus Turin der Startformation angehörte, sollen neben dem FC Liverpool auch die beiden Stadtrivalen AC und Inter Mailand dran sein. An Borussia Dortmund ist Immobile noch bis 2019 gebunden.


Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 19.05.15

    einfach nur weg aus der Bundesliga, konnte zu keinem Zeitpunkt auch nur Ansatzweise die Erwartungen erfüllen. Eine Riesenenttäuschung.

  • 19.05.15

    Er hat definitiv die nötigen Anlagen, was er ja auch letzte Saison in Italien gezeigt hat. Wenn es allerdings mit der Eingewöhnung nicht funktioniert und man sich nie richtig wohl fühlt leidet eben auch die Leistung. Von daher wäre ein Wechsel zurück nach Italien auf jeden Fall die richtige Entscheidung. Dann klappt es auch wieder mit den Toren!

  • 19.05.15

    Lewandowski erste BVB-Saison wettbewerbsübergreifend: 43Spiele,9Tore, 4Vorlagen..Immobile erste BVB-Saison wettbewerbsübergreifend 32Spiele, 10Tore, 3Vorlagen...Ich will damit nicht sagen, dass Immobile mit Lewandowski vergleichbar ist, aber Stürmer haben sich bei Dortmund in der ersten Saison häufig schwer getan..Immobile als Enttäuschung abzustempeln ist zu früh..

  • 19.05.15

    Wenn man dann allerdings die extreme Differenz in der Ablösesumme sieht, kann man schon von einer Enttäuschung sprechen ..

  • 19.05.15

    Die Ablösesumme und damit verbundene Erwartungen sind aber ein "Problem" des Vereins und hat nichts mit der Eingewöhnungsfähigkeit eines Spielers an ein System/Umgebung zu tun..

  • 19.05.15

    Eingewöhnungszeit ist aber relativ einfach gemacht. Verstand es nie wirklich wie Klopp auf diesen Stürmer für sein System kam. Hatte schon deutlich bessere Händchen.

  • 19.05.15

    Na und? Trotzdem kann man ihn doch als persönliche Entäuschung abstempeln?! Wenn der eigene Verein so eine hohe Summe in die Hand nimmt, steigt automatisch die Erwartungshaltung. Ist doch ganz verständlich. Rein spielerisch würde ich ihn gerne weiter in der Bundesliga sehen und hoffen das es bei ihm klappt. Aber da gabs ja schon Gerüchte dass er keine Bindung zur Mannschaft hat usw. Dann soll er lieber gehen und schauen das er woanders wieder mehr Freude bekommt (Dann hat aber auch der Trainerstab gnadenlos in seinem Fall versagt).

  • 30.05.15

    Auf nach Inter. Denke in Italien kann er wieder besser spielen und wird auch mehr Wertschätzung erfahren.