Ciro Immobile | 1. Bundesliga

Nur noch Details zu klären?

10.07.2015 - 08:05 Uhr Gemeldet von: Nico Böhmert | Autor: NevenX

Berichtete der "kicker" noch am Donnerstag, Borussia Dortmund verlange für einen Wechsel von Ciro Immobile mindestens 15 Millionen Euro, sollen sich die Schwarz-Gelben laut dem Journalisten Gianluca Di Marzio mit dem FC Sevilla auf eine Ablöse in Höhe von zwölf Millionen Euro verständigt haben. Bei den Andalusiern soll der 25-Jährige die Nachfolge des zum AC Mailand transferierten Carlos Bacca antreten. Der Wechsel von Immobile, der beim BVB noch einen Vertrag bis 2019 besitzt, stehe bevor, lediglich ein paar Details seien noch zu klären.


Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 10.07.15

    Schade, hätte ihn gerne noch eine weitere Saison gesehen, vielleicht klappt es ja unter Tuchel besser.

  • 10.07.15

    Er ist einfach zu schlecht für die Bundesliga!

  • 10.07.15

    Denke ich nicht, eher scheint er sich nicht so wohl zu fühlen und er passt offenbar auch nicht in das System beim BVB.
    Sonst wäre er auch in der BuLi top, das glaube ich noch immer.

  • 10.07.15

    Zu schlecht ist er auf keinen Fall, aber wenn man sich beim BVB nicht wohl fühlt, was ich als Schalker absolut verstehen kann, dann muss man halt wechseln und sein Glück woanders probieren. Und der FC Sevilla ist sicherlich nicht die schlechteste Adresse.

  • 10.07.15

    Konnte sich nicht richtig durchsetzen. Mit dem Ball ist er auch kein Jongleur.
    Hat einen vernünftigen Abschluss und weiss wo der Ball hinkommt und wie er zu laufen hat.
    Die Spielweise der Dortmunder ist aber nicht darauf zugeschnitten ihm die Pässe maasgeschneidert in den Strafraum zu schustern und wenn er sich die Bälle holen muss geht seine Stärke als Strafraumstürmer verloren.

  • 10.07.15

    @Schalker:
    Na, wenn man liest, wie manche "Fans" bei euch mit den Spielern umgehen, dann fühlt man sich da sicher auch gleich viel wohler :)

  • 10.07.15

    ja ja einfach behaupten er ist nicht zu schelcht für die Bundesliga, aber gezeigt hat er euch ja schon so viel was er kann, weshalb ihr einfach ganz locker behaupten könnt das er mehr kann! Warum? Zu schlecht, fertig aus! Da gibt es nichts zu disktutieren!...Immer diese Leute die denken die Seria A wäre noch eine gute Liga - die Zeiten sind längs vorbei. Sieht man ja wie einfach Juve es hat in dieser für mich schlechtesten Topliga von Europa!

  • 10.07.15

    Verstehe auch ned, warum Juve im Finale war, die können ja nix .....^^
    Und 10 Punkte Vorsprung hatten die Bayern auch.... BuLi ist daher auch mies nach deiner Definition ;)

    Zu Ciro:
    In der CL in 6 Spielen 4 Tore und 1 Vorlage

  • 10.07.15

    Wie ich gestern geschrieben habe, wird man sich wohl bei 10-12 Mio einigen (hier im Artikel 12 Mio) und da würde ich als Verantwortlicher beim BVB nicht lange überlegen. Sehe es zwar nicht ganz so drastisch wie "Ripstar", aber ich weiß auch nicht genau, warum er dieses Jahr unter Tuchel besser hätte spielen sollen.

  • 10.07.15

    *Ironie an* Ja der italienische Fußball ist tot. Juventus Turin war ja auch nur im Finale der Champions League und hat Barca ein sehr gutes Spiel geboten und das Neapel und Florenz in der Euro League im Halbfinale waren, war auch nur Zufall. Einfach nur schwach der italienische Fußball. *Ironie aus*

  • 10.07.15

    @Ripstar: Guck dir einfach mal das Spiel gegen Wolfsburg von letzter Saison an oder die CL-Gruppenphase. Wahrscheinlich haste genau einen Sportschauausschnitt gesehen, in dem er ne Großchance verballert hat. Immobile hat mit ziemlicher Sicherheit mehr drauf, als jeder Stürmer, der die nächsten 5 Jahre in eurem Kader sein wird..

  • 10.07.15

    Und wenn man mal die Spiele nimmt, wo Immobile spielen durfte, hat er gar keine so schlechte Bilanz. Ist ja nicht so als wenn der keine Tore gemacht hätte. Nur wenn man versucht mit dem guten Fußball zu spielen oder der die halbe Zeit nur auf der Bank versauert, dann kann er auch keine Tore machen.

  • 10.07.15

    @the_m, mag stimmen. Haken an der Geschichte ist nur, dass der BVB andere Ansprüche hat als Eintracht Frankfurt. Und für diese Ansprüche reichte es bei Immobile ganz einfach nicht ganz. Da änderten auch ein gutes Spiel gegen Wolfsburg oder europäische halb-Spitzenmannschaften in der CL Gruppenphase nichts daran.

  • 10.07.15

    @ the_m: aubameyang :D

  • 10.07.15

    Fänds für ihn besser wenn er in die Serie A gehen würde.

  • 10.07.15

    Flaschensammler oder wie die Dortmunder gündo ausgepfiffen haben ^^
    Also bei aller liebe, jeder hier hat gesagt, dass immobile einschlagen wird wie ne bombe und er hat keine Leistung gezeigt. Auch die 4 tore und die Vorlage sind keine Meisterleistung bei den Gegnern. Wer jetzt nicht sieht, dass immobile nicht ansatzweise das gebracht hat, was man von ihm erhofft hat, der hat die fanbrille zu arg auf.

  • 11.07.15

    Muss mich den meisten Vorrednern anschließen, das war wohl nix mit Ciro, an was das gelegen hat, kann diskutiert werden, ändert aber nichts daran dass der BVB froh sein muss noch 12Mio zu bekommen und dafür einen Ersatz zu holen, der bessser ins System passt wie Ciro oder auch Ramos,...