Corentin Tolisso | FC Bayern München

Flick bestätigt Mus­kelverlet­zung bei Tolisso

28.11.2020 - 18:15 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Nach dem Spiel gegen den VfB Stuttgart (3:1) hatte Bayern-Trainer Hansi Flick keine guten Nachrichten, was den ausgewechselten Corentin Tolisso betrifft.


Der Übungsleiter bestätigte auf der Pressekonferenz nach der Partie, dass sich sein Schützling eine Muskelverletzung zugezogen habe. Genauere Details zur Schwere der Verletzung und zur Ausfallzeit werden jedoch erst die Untersuchungen am Sonntag ergeben.

zur letzten Meldung vom 28. November

Tolisso muss angeschlagen raus

Das ist bitter für den FC Bayern München: Nach Lucas Hernandez muss nun auch noch Corentin Tolisso angeschalgen ausgewechselt werden. Für den Mittelfeldspieler geht es in der 83. Minute nicht mehr weiter. Neu in die Partie kommt dafür Javi Martinez.

Quelle: Sky Bundesliga | Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,89 Note
2,50 Note
3,50 Note
4,25 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
26
2
13
12
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
18% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
67% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 28.11.20

    Ich könnte kotzen...

  • 28.11.20

    Klassiker

  • 28.11.20

    [Kommentar gelöscht]

    • 28.11.20

      Das nicht, aber er hätte ihn spätestens in der 60-70 min auswechseln müssen.

    • 29.11.20

      So ein Blödsinn das sind Profis und die müssen 90 min packen also egal wann es passiert passiert es leider habe ihn selber leider
      Aber flick kann dafür nix

    • 29.11.20

      Naja, man weiß, dass Tolisso Verletzungsanfällig ist und er war ja auch erst verletzt, da sollte man ihn eigentlich nicht auf Krampf durchspielen lassen. Vorallem wenn man noch alternativen auf der Bank hat. Irgendwie finde ich schon, dass Flick hier die Belastungsteuerung nicht im Griff hatte.

    • 29.11.20

      Ja ihr ganzen Hobbytrainer hättet es alle besser gemacht, ich denke, dass sie mit einander kommunizieren und coco auch gesagt hat, dass er sich 100% fit fühlt, außerdem ist er doch 70 min rund gelaufen ohne iwas, dann dieser unglückliche Kontakt, aber natürlich, ihr martinez/roca besitzer hättet das Team besser managen können ????

    • 29.11.20

      [Kommentar gelöscht]

  • 28.11.20

    Und ich hab Zakaria für ihn verkauft ??

  • 28.11.20

    [Kommentar gelöscht]

    • 28.11.20

      Schaut man sich eigentlich die Szenen an, zu denen man seine Expertise abgibt?

      Er hat nen dummen Schritt gemacht, hat mit Belastung relativ wenig zu tun. Hätte auch passieren können, wenn er zur "Belastungssteuerung" erst in der 60. Minute eingewechselt worden wäre.

    • 28.11.20

      Stimmt nicht! Das war sicher eine Muskelverletzung die nur oder zumindest eher bei zu hoher Belastung auftritt. Bei so einem "Schritt" passiert bei einem gesunden Fussballer sicher nichts

    • 28.11.20

      Komisch, bei Martínez passierte es kurz darauf auch, obwohl er kurz davor erst eingewechselt wurde und "gesund" ist.

      Das war ein recht klassischer "doofer Schritt".

    • 28.11.20

      Wenn die Muskelverletzung auskuriert ist, ist das Risiko sich in der Aktion zu verletzten sicher um ein Vielfaches geringer. Er ist ja nicht wirklich heftig um Rasen hängen geblieben. Da hat man schon Schlimmeres gesehen. Die Aktion hätte man mit mehr Vorsicht verhindern können. Aber das ist ihnen jetzt sicher auch klar. ?
      Dazu kommt auch noch, dass Tolisso anfällig für muskuläre Probleme ist.

    • 28.11.20

      Als hätte Tolisso mit einer nicht auskurierten Muskelverletzung überhaupt gespielt.

      Okay, dann auch an dich die Frage, wie konnte sich Martínez dann bei seinem Kurzeinsatz muskulär verletzen?

      "Dazu kommt auch noch, dass Tolisso anfällig für muskuläre Probleme ist."

      Genau das ist der Punkt und nicht die Belastung. Ist ja bei Tolisso nun keine Seltenheit, unabhängig von Belastungen.

    • 28.11.20

      Natürlich spielen Spieler mit nicht ganz auskurierten Verletzungen... Was denkst du denn?! Wir sind hier nicht in nem Disney-Film. :D
      Die Spieler werden nach dem Belastungstraining gefragt ob es geht und wenn sie ja sagen, sei es aus falschem Ehrgeiz, dann sind sie "einsatzfähig". Und hier ging es so schnell, dass es wohl ähnlich gelaufen ist.

    • 28.11.20

      Ah alles klar. Aber ein Arzt schaut bei einem Verein wie Bayern München schon nochmal drüber, oder?

    • 28.11.20 Bearbeitet am 28.11.20 21:39

      Die Ärzte geben den Spieler zum Training frei. Ab dem Belastungstraining schaut da garkeiner mehr rein oder drüber, es sei denn der Spieler klagt noch über Beschwerden, leuchtet ein, oder? Das ist ein reines Frage-Antwort-Spiel. Und manchmal muss man die Spieler vielleicht vor sich selber schützen, erst recht wenn die muskuläre Vorgeschichte so eine Katastrophe ist.

    • 28.11.20

      "Die Ärzte geben den Spieler zum Training frei."

      Eben. Und das nachdem die Muskelverletzung auskuriert ist.

    • 28.11.20

      Ja, ich weiß, du bist ein reiner schwarz-weiß-Denker, aber es gibt auch grau. Es gibt auch einen Zustand, den dir der Ultraschall/MRT vielleicht nicht zu 100% bestätigen kann. Deshalb gibt's ja auch BELASTUNGSTRAINING. Bräuchte man ja sonst nicht wenn der Arzt sagt: "Ist alles zusammen gewachsen." ;)

    • 28.11.20

      Und das kannst du ohne Einsicht auf die Krankenakte beurteilen?

      Dann nochmal die Frage zu Martínez. Martínez spielte am Mittwoch nur 10 Minuten in der CL, hatte keine Verletzung und hat sich heute bei einem Kurzeinsatz auf ähnliche Weise bei einer doofen Bewegung verletzt. Wie kann das dann sein und weshalb MUSS es bei Tolisso zwangsläufig mit der vorherigen Verletzung zusammenhängen?

    • 28.11.20

      Kennst du eigentlich Menschen, die nur diskutieren des Diskutierens wegen und irgendwelche dämlichen Totschlag-Argumente raushauen? Ich kenne einen.

    • 28.11.20

      Und ich kenne einen, der das Gegenbeispiel Martínez zum dritten Mal ignoriert.

      Wenn man haltlose Behauptungen in den Raum wirft, dass Tolissos vorherige Verletzung noch nicht auskuriert gewesen sein soll und/oder sich bei diesem Schritt nur deshalb verletzte (nochmal Beispiel Martínez), dann muss man halt damit rechnen, dass jemand darauf reagiert.

    • 28.11.20

      Warum soll ich über Martinez diskutieren im Zusammenhang mit Tolisso, der noch vor 3 Tagen wegen einer Muskelverletzung nicht im Teamtraining gewesen ist? Äpfel mit Birnen verglichen. Martinez musste kurzfristig ins Spiel ohne sich wahrscheinlich vernünftig aufwärmen zu können, weil es schnell gehen musste. Vielleicht hat er sich aber schon seit der Halbzeitpause aufgewärmt, ich weiß es nicht. Interessiert dich doch eh nicht. :D
      Die ursprüngliche Aussage ist gewesen, dass Tolissos Verletzung wohl nicht in so einer Aktion passiert wäre, wenn er noch ne Woche länger pausiert hätte. Warum? Weil es nahe liegt! Und ich wiederhole jetzt nicht warum. Überliest du ja eh.
      Und jetzt geh' mir nicht mehr aufn Sack. :)

    • 28.11.20 Bearbeitet am 28.11.20 22:29

      "Weil es nahe liegt!"

      Soviel zum Thema "Totschlagargument". Es ist lediglich eine haltlose Aussage. Tolisso hätte sich bei gleichem Schritt genau so gut nächste oder übernächste Woche verletzen können, wie eben auch das Beispiel Martínez zeigt oder wie auch Tolissos Verletzungshistorie zeigt, denn es ist bei Tolisso mittlerweile (leider) keine Seltenheit.

    • 28.11.20

      Natürlich. Und hätte der Hund nicht geschissen, hätte er den Hasen gekriegt.

    • 29.11.20

      Ich habe die Diskussion mit freude gelesen und erkläre hiermit GIZ zum Gewinner des Unnötigen Tolisso Diskussions Wettbewerbs!!
      ?GLÜCKWUNSCH? er hatte die besseren Argumente und eine eindeutig überzeugendere Argumentation ✌

    • 29.11.20

      Richtiger Ärztekongress hier

    • 29.11.20

      Also wer selber mal Fussball gespielt hat, weiß, dass man wenn man erst eine Verletzung hatte oder krank war oder nicht richtig fit, viel anfälliger für Verletzungen ist. Ich spiele heute nur noch ab und zu, bin nicht richtig trainiert und immer nach 45-60 min gehts los. Dann eine falsche Bewegung und ich hab ne Zerrung. Davor ist es kein Problem. Und wie giz sagt wenn man erst vor 3 Tagen wieder voll trainieren konnte, kann man nicht ganz fit sein.

      Die Ärzte schauen die Spieler an, ja richtig, aber entscheiden die am Ende wenn es 50/50 steht selber. Wer oft Interviews von Bundesligaspielern hört, hat das sicher auch schon mitbekommen, dass da alles getan wird um einen Stammplatz zu kriegen. Je öfter ein anderer spielt und gut spielt, desto eher ist man raus. Also versucht man sich auch wenn es einem nicht 100% gut geht durchzumogeln.

      Und zu Martinez: Ganz einfach, es kann natürlich auch einfach so passieren, das ist nicht ausgeschlossen, aber einfach weniger wahrscheinlich. Oder er war nicht richtig warm whatever. Es muss nicht bei beiden der selbe Grund sein.

    • 29.11.20

      "Und zu Martinez: Ganz einfach, es lann natürlich auch einfach so passieren, das ist nicht ausgeschlossen, aber einfsch weniger wahrscheinlich."

      Moment, du hast gesagt, es kann bei gesunden Spielern bei diesem Schritt nicht passieren. Was jetzt? Kann sowas immer mal passieren oder nicht? Und woher kommt nun die Gewissheit, dass es bei Martínez "einfach so" und bei Tolisso zwangsläufig "aufgrund der vorherigen Verletzung" passiete?

      Das ist schlicht eine haltlose Aussage, mehr nicht. Ähnlich wie zu behaupten, dass Tolisso mit einer nicht auskurierten Muskelverletzung ins Spiel ging. Und die Aussage, dass sich ein gesunder Spieler bei diesem Schritt nicht verletzt hätte (siehe Beispiel Martínez), ist - ebenfalls - nicht mehr als haltlos.

      Man sieht den Schritt bei Tolisso doch und es ist nun auch längst kein Geheimnis mehr, dass Tolisso anfällig ist. Klassische Muskelverletzung, die keine vorherige Verletzung voraussetzen MUSS, siehe Martínez. Es KANN so sein, MUSS aber nicht.

      Ich kann hier nun genauso haltlos behaupten, dass sich Tolisso bei dem Schritt nächste, übernächste oder in 4 Wochen genauso verletzt hätte.

    • 29.11.20

      Dome, das kannst du aufgeben. Er beharrt darauf, dass es keinen Beweis gibt. Den es auch nie geben wird. Er ist ein eiserner Prinzipienreiter. Hat bestimmt viele Freunde. Jeder Mensch mit ein bisschen Verstand weiß, dass so eine Verletzung nicht zu 100% weg ist nur weil ein Arzt einen auf den Platz schickt. Bänderrisse spürt man noch nach Monaten obwohl man damit schon längst wieder belastet, da bin ich bei dir. Demnach bleibt man an diesen Stellen auch anfälliger und das RISIKO ist größer. Das ist bei Muskelverletzungen nicht anders. Tolisso von Anfang an zu bringen ist noch in Ordnung, ihn aber bis zur 83. auf dem Feld zu lassen ist einfach nur dämlich und unnötiges Risiko.

    • 29.11.20

      "Jeder Mensch mit ein bisschen verstand weiß aber, dass so eine Verletzung nicht weg ist sobald ein Arzt auf den Platz schickt."

      Soviel zu deinen oben erwähnten "Totschlagargumenten".

      "Demnach bleibt man an diesen Stellen auch anfälliger."

      Eben, Tolisso ist anfälliger, habe ich selbst hier schon mehrfach geschrieben. Ein Spieler wie Tolisso kann sich bei diesem Schritt aber IMMER verletzen, eben weil er derart anfällig ist.

      Die Aussage oben war aber: "Das passiert bei einem gesunden Spieler nicht" und diese Aussage ist ganz einfach Unfug, siehe eben auch gestern Martínez.

  • 28.11.20

    hab’s nicht gesehen, was ist passiert ?

  • 28.11.20

    Sah es schlimm aus ?

  • 28.11.20

    Der Typ hat hald einfach Pech mit Verletzungen..

  • 28.11.20

    Haha, und alle haben sich gefreut, dass er s11 spielt...

  • 28.11.20

    Verkaufen?

    • 28.11.20

      Erstmal abwarten. Wenn’s ne Sicherheitsmaßnahme sein sollte setzt er in der cl. vielleicht noch aus und könnte am we wieder bereit sein.

      War auch nicht an Humpeln. Aber kann von nichts über wenig bis paar Wochen Ausfall eigentlich alles bei sein, wäre reine Spekulation da jetzt mehr zu zu sagen.

    • 28.11.20

      Also wenn er nicht mehr weiter machen kann und fast heult ist er Minimum 2 Wochen raus

    • 28.11.20

      Stimmt, der menschliche Körper ist, vor allem im Leistungssport, sehr einfach zu pauschalisieren, da spricht der Mannschaftsarzt @dome_08

    • 28.11.20

      Es war meine Einschätzung deswegen muss man jemanden nicht beleidigen oder. ?‍♂
      Wir werden es ja bald sehen ganz einfach ? Dann darfst du dich gerne nochmal melden. Also ich bin noch nie heulend vom Platz wenn ich nicht ein richtiges Scheiß Gefühl hatte. Trotzdem kann er natürlich Glück haben.

    • 28.11.20

      Naja, Dome, bleib mal locker... "Mannschafsarzt" ist in meinen Augen kein Schimpfwort... ?

    • 28.11.20

      Aber jmd lächerlich machen. Ist nicht schlimm. Find nur schade dass viele hier nicht einfach sachlich diskuteren können

    • 28.11.20

      Vielleicht wäre ich ja doch ein guter Mannschaftsarzt ?‍♂ @Freund Hain

    • 28.11.20

      Ich gebe dome Recht. Tolisso hat sofort selber angezeigt, dass er raus muss. Er hat sich sofort das Trikot vors Gesicht gezogen und war am Boden zerstört. Das wird sehr wahrscheinlich die alte Verletzung sein, sonst hätte er nicht so eindeutig reagiert.

    • 29.11.20

      Danke giz. Die Wahrheit wollen die lieben Tolissobesitzer hier aber nicht hören.
      Ich habe ihn auch, bleibe aber trotzdem lieber realistisch.

  • 28.11.20

    Der hat schon nix. Würde mich nicht verrückt machen. Bestimmt nur platt und Krämpfe.

  • 28.11.20

    Kriegt Martínez jetzt auch Punkte für den Spieltagssieg?

  • 28.11.20

    Habe mich gewundert, dass er gleich von Beginn an spielt nach seiner Rückkehr und dann nicht nur 60 Minuten sondern quasi durch. Es hieß doch erst kürzlich, dass er bei den Reservisten mittrainiert hat. Sonst geht doch auch erstmal Sicherheit vor.

  • 28.11.20

    Damit Coman S11

  • 28.11.20

    Muskelverletzung laut Flick

  • 28.11.20

    Mach’s gut, Großer!

  • 28.11.20

    Wie lange schätzt ihr die Ausfallzeiten?

    • 28.11.20

      Minimum 2 Wochen wenn es gut läuft. Tippe aber auf Muskelfaseriss also eher 4-6 Wochen. Da er gleich aufgehört und fast geweint hat.

  • 28.11.20

    Roca ?

  • 28.11.20

    Also Martínez doch noch halten...

  • 28.11.20

    roca kaufen? hat CL überzeugt und martínez kann nicht jedes spiel spielen

  • 28.11.20

    Ehre

  • 28.11.20

    So es reicht hab ihn jetzt lange genug mit geschleppt. Verkaufe ihn nun und hol mir lieber den verletzen Kimmich und warte auf seine Rückkehr ?

  • 28.11.20

    So unnötig.

  • 28.11.20

    Ich wollte Martinez, Piatek und Moukoko für Coman (habe ich vorm Anpfiff heute für knapp über MW geschossen) abgeben vorm nächsten Spieltag. Jetzt ist Martinez wieder nah dran an der S11 und Moukoko spielt 25 Minuten.... So wie das gerade wieder läuft macht Piatek morgen nen Hattrick und ich weiß einmal mehr nicht was ich tun soll. Ich weiß, Luxusproblem, aber dennoch belastend. Dieses Spiel macht mich fertig.... :D

  • 28.11.20

    Einfach anfällig der Typ

  • 28.11.20

    Martinez ❤

  • 28.11.20

    Tolisso verkaufen oder halten?

  • 28.11.20

    Warum wirft er ihn auch gleich zu Beginn rein. Ne Woche Pause hätte bei seiner Anfälligkeit sicher nicht geschadet.

  • 28.11.20

    Der ist kaputt. Verkoofen!

  • 28.11.20

    Was jmd wie lange er ausfällt?

  • 28.11.20

    so dramatisch klang es jetzt in der PK auch nicht ... muss man erstmal gucken was morgen rauskommt... vielleicht doch nicht so schlimm...

  • 29.11.20

    verkaufen?

  • 29.11.20

    bedeutet: jetzt, wo kimmich und tolisso wegfallen, könnte das gute Chancen für Marc Roca geben oder?

  • 29.11.20

    Flick Amateur

  • 29.11.20

    Der junge tut mir so leid, hatte einen Kreuzbandriss und danach immer mit kleinen Verletzungen zu kämpfen und jetzt hat er einmal die Chance sich richtig zu zeigen und fällt wieder aus?

  • 29.11.20

    "BOATENG, MARTINEZ, TOLISSO, HERNÁNDEZ
    So geht's Flicks Angeschlagenen
    [...]
    Am Dienstag spielen die Bayern dort in der Champions League gegen Atlético. Die gute Nachricht: Nach BILD-Informationen droht keinem der vier Spieler eine längere Pause. Nicht ausgeschlossen, dass sie sogar alle mit nach Madrid reisen."

    https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/fc-bayern-muenchen-so-geht-es-boateng-martinez-tolisso-hernndez-74201672.bild.html

  • 29.11.20

    ENTWARNUNG BEI BAYERN QUARTETT

    • 29.11.20

      Woher dein Wissen??
      Ich hab noch nichts entdeckt seit gestern??!!

    • 29.11.20

      Einfach auf meinen Kommentar oben schauen ;)

      https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/fc-bayern-muenchen-so-geht-es-boateng-martinez-tolisso-hernndez-74201672.bild.html

    • 29.11.20

      OK jetzt habe ich ihn mir noch zwei mal durchgelesen und bin immer noch nicht schlauer
      Mittlerweile weiss ich aus einer Quelle dass hernandez nichts schlimmes hat.
      Jedoch sind alle anderen Infos für mich bisher nicht aussagekräftig

    • 29.11.20

      Bild sagt, dass alle 4 nichts Schlimmes haben sollen und vielleicht sogar schon am Dienstag wieder mit dabei sind, wieviel konkreter willst du’s denn noch? ?

      Klar, letztendlich hat man Klarheit immer erst wenn sich der Verein selbst äußert, aber das klingt doch recht eindeutig bei allen nach kleineren Wehwechen, die wenns schlecht läuft noch in den nächsten Spieltag mit reinwirken können, aber wenn’s gut läuft nichtmal das. Da klangen die Prognosen der Hobbymediziner hier doch schon deutlich düsterer als es aktuell den Anschein hat

    • 29.11.20

      Im Bericht der Bild steht etwas von muskelverletzung
      Bei ligainsider steht muskelverletzung

      Bevor ich da nichts offizielles von Hans F. oder von Bayern gehört habe glaube ich nicht an "vermutlich fit" für die champions League

      Bin auch nur ein hobbymediziner :-)

    • 29.11.20

      Hoffen wir das die nicht fit sind für die cl... dann nämlich buli s11 ?