Corentin Tolisso | FC Bayern München

Tolisso verzeichnet Fortschritte – Einsatz gegen Union möglich?

08.12.2020 - 15:03 Uhr Gemeldet von: Tom870 | Autor: Robin Meise

Wenn der FC Bayern München am Mittwoch im Rahmen der Champions League auf Lokomotive Moskau trifft, wird Corentin Tolisso nach seiner Muskelverletzung noch keine Alternative für den Kader des FC Bayern München darstellen. Allerdings konnte der Franzose nun gute Fortschritte in Richtung Comeback verzeichnen.


"Bei Coco [Tolisso] sieht es so aus, dass es heute ein gutes Training war", zeigte sich Coach Hansi Flick optimistisch. "Ich denke, dass er vielleicht mit Sicht auf Samstag dabei sein kann. Das würde uns helfen, das wäre gut. Aber wir müssen bei ihm gucken, von Tag zu Tag schauen, wie es sich anfühlt und wie die Entwicklung ist."

Gegen die Russen bieten sich Flick zudem noch Alternativen an: "Wir haben Marc Roca neben Leon Goretzka noch im Kader. Dann haben wir Angelo Stiller dazu genommen und Maxi Zaiser. Von daher haben wir schon auch Optionen", erklärte der Übungsleiter.

Bayern gastiert am 11. Spieltag bei Union Berlin

Für Tolisso, der aufgrund der Verletzung inzwischen zwei Pflichtpartien der Süddeutschen verpasste, könnte somit gegen Union Berlin ein Comeback winken. Das Duell mit den Eisernen findet am frühen Samstagabend um 18:30 Uhr statt.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,89 Note
2,50 Note
3,50 Note
4,18 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
26
2
13
14
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
64% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
21% VERKAUFEN!