Corentin Tolisso | FC Bayern München

Bekenntnis zum FC Bayern: "Flick zählt auf mich"

17.08.2020 - 12:36 Uhr Gemeldet von: 1/4 | Autor: Jan Klinkenborg

Zuletzt hat Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender beim FC Bayern München, bereits anklingen lassen, dass der Verein mit Corentin Tolisso plant. Der Franzose scheint diese Entscheidung mitzutragen und möchte beim deutschen Rekordmeister bleiben.


"Ich sehe meine Zukunft bei Bayern", sagt Tolisso selbst, der im FCB einen der besten Vereine der Welt sieht, "wenn nicht sogar der beste". Zusätzliche Rückendeckung erhält der Mittelfeldspieler nach eigener Aussage von Trainer Hansi Flick: "Ich konnte mit dem Trainer sprechen und ich weiß, er zählt auf mich."

Nun fiebert der Franzose dem Champions-League-Halbfinale (Mittwoch, 21:00 Uhr) gegen seinen ehemaligen Verein, Olympique Lyon, entgegen. "Ich freue mich wirklich, alle wiederzusehen, die Ex-Teamkollegen, die Mitarbeiter".

Dass die Bayern den Kontrahenten auf die leichte Schulter nehmen werden, glaubt Tolisso hingegen nicht. "Wir werden dieses Team zu keinem Zeitpunkt unterschätzen", kündigt der 26-Jährige an.

Quelle: lequipe.fr

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,89 Note
2,50 Note
3,50 Note
4,17 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
26
2
13
6
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
73% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
8% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 17.08.20

    Das könnte endlich mal sein Jahr werden.

  • 17.08.20

    Kb: Seht ihr ihn als Kauf wenn man ihn aufgrund Armut immer aufstellen muss?
    Mw entwicklung sei mal egal.

    • 17.08.20

      Es sieht nicht so aus als ob Bayern noch was großes im defensiven Mittelfeld macht. Wenn es bei einer Zentrale aus Kimmich, Goretzka und Tolisso bleibt, sollte Tolisso jedes Spiel seine Minuten bekommen, da Bayern im Mittelfeld auch nicht sehr breit besetzt ist. Durch die Belastung der Bayern mal in der S11 und mal 20-30 Minuten in denen er immer noch ordentlich Punkten kann, für einen Sieg oder Torbeteiligungen.
      Also zu Saisonbeginn sollte er eine safe Bank sein und dann muss man mal seine Leistung abwarten und gucken ob er endlich sein Potential erfüllt. Er könnte Goretzka aus der S11 verdrängen oder aber sogar den internen Wettbewerb gegen Cuisance verlieren.
      Würde ihn aktuell also auf jeden Fall holen und auch aufstellen.

    • 17.08.20

      Es gibt aus meiner Sicht drei Faktoren, die ich für meine Entscheidung berücksichtigen würde:

      1.) Wechselt Thiago?

      2.) Sollte Thiago wechseln, macht Bayern auf der Position noch was (würde ich persönlich nicht ausschließen)?

      3.) Bleibt Tolisso die Vorbereitung weitesgehend fit?

      Sind die Antworten Ja, nein und ja, dann kann Tolisso eine sehr gute Anlage sein, denn dann geht er wohl als erster Backup im Zentrum ins Rennen und wird zwangsläufig auf seine Minuten kommen. Es würde aber schon reichen, dass Thiago wider Erwarten doch bleibt und dann sieht alles ganz anders aus.

    • 17.08.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 17.08.20

      danke für eure antworten !
      saison 17/18 war er verletzungsfrei und hat mit nur 17 startelfen 3300 punkte geholt. wenn er das wiederholen könnte... zum jetzigen preis... hui geil !
      was auch für ihn spricht, ist dass flick ihn schon immer ausreichend gut gepusht hat, und er auch ganz gute scorer-quote hatte, WENN er fit war.
      also kann man es vielleicht auch eindampfen auf die unlösbare frage ob er fit bleibt.

    • 17.08.20 Bearbeitet am 17.08.20 17:26

      Und genau an dem Punkt sollte man etwas genauer hinschauen.

      Auch unter Flick saß Tolisso 9 von 12 Bundesligaspielen zu Beginn des Spiels fit auf der Bank (durch Verletzungen verpasste Spiele rausgerechnet).

      Zudem konnte er nach seiner schweren Verletzung seit nun über einem Jahr nicht mehr sein Topniveau erreichen.

      Also die Prognose ist für mich auch unabhängig von seiner Verletzungsanfälligkeit nicht nur rosarot. Kann, aber kann eben auch nicht funktionieren. Würde es ihm aber auch wünschen.

    • 17.08.20

      ich hab noch rausgerechnet die 2-3 spiele nach einer verletzung in der er wieder rangeführt wird. bei so kleinen zahlen wir die quote gleich viel besser :-D

  • 17.08.20

    Für mich nur eine spannende Personalie, wenn die Bayern bei Thiago Abgang keinen Ersatz verpflichten

    • 17.08.20

      Das spielt keine Rolle. Kimmich übernimmt die Thiago Position. Tolissos Konkurrent ist Goretzka und der scheint die Nase vorn zu haben.

    • 17.08.20

      Meine Logik ist die folgende: im ZM sind aktuell Kimmich + Goretzka gesetzt, wenn alle fit sind. Mit Thiago aktuell Tolisso maximal #4 für 2 Positionen. Ohne Thiago #3 und wird spannend. Wenn aber eine neue #3 verpflichtet wird ist Tolisso wieder unspannend...

    • 17.08.20

      Und wenn sich dann beispielsweise noch pavard verletzen sollte, spielt tolisso wahrscheinlich Stamm.

    • 17.08.20

      @TvT so kann man es natürlich sehen. Wobei ich denke, dass da niemand mehr verpflichtet wird trotz Thiago Abgang, weil du auch noch Fein in der Hinterhand hast und zusätzlich mit Kimmich, Goretzka und Tolisso drei Top-Spieler für zwei Positionen.

    • 17.08.20

      Ich denke auch, dass niemand geholt wird Thiago wird gehen. Kimmich und Goretzka sind nicht unbedingt für ihre Verletzungsanfälligkeit bekannt. Tolisso dahinter als Nummer 3 und Fein als Backup. Sollte es ganz übel kommen schielt auch Alaba immer noch mit einem halben Auge auf die Position.

    • 17.08.20

      Goretzka nicht für Verletzungen bekannt? 😂😂😂

  • 17.08.20

    Für wen soll er denn spielen außer mal in englischen Wochen eventuell reinzurotieren?

  • 17.08.20

    Hab ihn bei Kickbase für 6 Mio geholt und wollte ihn eigtl. vekaufen wenn er etwa bei 10 Mio ist.
    Soll ich ihn jetzt doch länger halten (L) oder verkaufen (DL)?

  • 17.08.20

    sind für die neue Saison weiterhin 5 Wechsel erlaubt? Falls ja, wird er meiner Meinung nach zu viel Spielzeit kommen (halt meistens von der Bank aus)

  • 17.08.20

    Tolisso Hype hin oder her. Die 6 mit Goretzka und Kimmich ist gesetzt. Falls Thiago geht ist er die Nummer 3

    • 17.08.20

      Ja..und nun?
      Tolisso als erste option hinter den erst genanten ist für den aktuellen preis ein no-brainer..
      Wie meine vorredner bereits meinten, durch die enge termintaktung wird bayern mehr rotieren als z.b nach corona, da man dort lediglich bundesliga spielen musste.
      Tolisso ist torgefährlich und selbst wenn er auch erstmal nur als joker kommt, kann er schalke,bremen etc auch hinten raus nochmal das 4:0 einschenken..
      Ich sehe auch gore nicht meilenwet entfernt vom leistunngsvermögen..
      Fyi:
      die extrapunkte für ein tor und die bessere note ist unabhängig von der startelf berufung ;-)

    • 17.08.20

      Und Nummer 3 bei einem Verein der in allen Wettbewerben vertreten ist, ist fast wie Stammplatz :P

  • 17.08.20

    Vergesst Cuisance nicht. Der wird mehr spielen als hier gedacht wird. ☝️

  • 17.08.20

    20 bewerterte einsätze? Nur In der buli?
    Absolut realistisch

    • 17.08.20

      Bei 5 Wechselmöglichkeiten wird Bayern einfach viel Rotieren und auch früh Einwechseln (um die 60. Min). Die kommen bestimmt beide auf ihre Einsätze

  • Dominiki
    1 Frage 0 Follower
    Dominiki
    18.08.20

    Also Freunde des gepflegten Rasensports, kauft den jungen Mann und stellt ihn auf! Wird uns diese Saison eine Freude bereiten.