David Luiz Moreira Marinho | 1. Bundesliga

Kein Wechsel zum FC Bayern

23.05.2014 - 23:34 Uhr Gemeldet von: nuebelstar | Autor: nuebelstar

David Luiz, der laut Medienberichten vom FC Bayern umworben wurde, wechselt zu Paris Saint Germain. Dies bestätigten die Franzosen sowie der abgebende Verein FC Chelsea.

Quelle: psg.fr

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 23.05.14

    Einfach krass der wird wohl nicht für unter 50 Millionen kommen. Die Strafen sind denen scheißegal die machen eiskalt weiter :D

  • 23.05.14

    Wer hat der hat.... Will nicht wissen wieviel der Typ jetzt verdient. :0

  • 23.05.14

    Thiago Silva und David luiz, ich würde sagen die innenverteidigung kann sich sehen lasen. Und wie man weiß, ist der Sturm auch nicht der schlechteste - für FIFA 15 ist P$G auf jeden ne Alternative :D

  • 24.05.14

    Die sind auch ne Alternative für den Sieg der kommenden Championsleague.

  • 24.05.14

    Tja, der FCB bekommt halt auch nicht jeden Spieler, den man haben will. Auf jeden Fall hat PSG jetzt mal ne amtliche Abwehr zusammen. Für mich ist Luiz der kompletteste Abwehrspieler auf der Welt zur Zeit und daher auch vollkommen unverständlich, dass Mourinho den loswerden wollte.
    @ SuperHorst es sollen wohl angeblich 62 Mio. Euro Ablöse sein laut SportBild.

  • 24.05.14

    Ist auch für Brasilien vorteilhaft, wenn die Beiden die ganze Saison im Verein zusammen spielen :D

  • 24.05.14

    schade für marquinhos die maschine... kommt so wohl auf nicht allzuviel spielzeit

  • 24.05.14

    Mit der Innvenverteidigung, nächstes Jahr CL Favorit.

  • 24.05.14

    Die Bayern sollen lieber Badstuber wieder aufbauen, dann haben sie zusammen mit Dante und Boateng auch eine richtig gute IV.

  • 24.05.14

    http://spielverlagerung.de/2013/12/16/turchen-16-david-luiz/

  • 24.05.14

    kruegi85, du gibtst die antwort doch selbst. es stehen über 60 mio im raum. glaubst du der fc bayern macht bei diesem wahnsinn mit? wir reden hier immernoch von einem innenverteidiger der eigentlich bei chelsea nie wirklich einen stammplatz in der innenverteidigung hatte sondern regelmäßig auf der 6 spielte. deswegen paris jetzt als CL favoriten hinzustellen halte ich auch übertrieben. die hatten auch letzte saison schon nen starken kader. wüsste nicht warum sich ein hummels, boateng und co. vor einem luiz verstecken sollten...

  • 24.05.14

    Und PSG zeigt der UEFA einfach mal den Vogel in Richtung Financial Fair Play klappt doch super. Angeblich wechselt er ja für mindestens 60mio wenn nicht sogar noch mehr. Ich bin zwar froh, dass er den Weg nicht zu den Bayern gefunden hat aber finde so etwas mal wieder total krank. Erst werden sie mit einer Strafe belegt von der UEFA und danach wieder solch ein Transfer. Die unzertrennlichen sind folglich wieder vereint. https://www.facebook.com/fussball.transfers/photos/a.411279290738.200807.226853150738/10152514867670739/?type=1&theater

  • 24.05.14

    @montyu37 mich würde interessieren wieso du froh bist das Luiz nicht zu den Bayern kommt?

  • 24.05.14

    Hatte ich ja schon vorher gelesen und daher hats mich auch nicht überrascht. Ich mag den Spieler vom Character her nicht so gern auf dem Feld. Teilt übel aus und stellt sich selbst an als hätte man ihm das Bein mit einer rostigen Kettensäge amputiert, wenn er mal gefoult wird. MMn steckt in Martinez das Potenzial der bessere Luiz zu sein.

  • 24.05.14

    @rockstaa88 ganz einfach weil die Bayern sonst immer mächtiger / stärker werden und die Bundesliga noch langweiliger wird. Darauf hab ich keine Lust.

  • 24.05.14

    Das wär aber nicht der Fehler der Bayern. Die anderen müssen halt besser werden. Zum Thema: Schade, dass er nicht kommt. Auf der anderen Seite, wenn Boateng und Dante alles rausholen, können die auch anständig spielen. Auf Badstuber würde ich nicht unbedingt bauen. Dem fehlt der Anschluss. Schade für ihn natürlich, ist ein sympathischer Kerl, aber ich sehe nicht, dass er große Einsatzchancen hat.

  • 26.05.14

    Schade hätte Ihn gerne in der BL gesehen, auch wenn ich Bayern net mag. Das traurigste an der Geschichte ist einfach nur das man sieht wie astrein das FFP funktioniert... lächerlich.... Vereine wie PSG, Monacco, City, Chelsea und Co machen einfach die derzeitigen Relationen bei Ablösesummen total weltfremd und kaputt. Ohne Shceichs und Co sind diese Summen ja für keinen Verein mit vernünftigen Finanzen stemmbar. Egal wie solide Bayern wirtschaftet würde es wohl da kaum in Frage kommen 60Mio für nen IV oder 100Mio für nen Flügelspieler auszugeben (Bale/Ronaldo/Neymar als Beispiele). Wenn die FIFA da nicht bald mal ernsthaft durchgreift ist es Ihnen bald völlig aus dem Ruder gelaufen, weil die Sanktionen anzudrohen wenn sich diese Vereine komplett aufgestellt haben mit nem Kader ist dann auch zu spät.