30.04.2019 - 16:20 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Frühestens Ende April war Innenverteidiger Dayot Upamecano von RB-Chefcoach Ralf Rangnick vollständig im Training von RB Leipzig zurückerwartet worden. Mit der kompletten Teilnahme an den Mannschaftseinheiten hat es in diesem Monat nun zwar nicht geklappt, nach über dreimonatiger Abwesenheit (Knorpelquetschung im linken Knie) ist er allerdings, wie zuletzt in Aussicht gestellt, teilweise wieder dabei.


Nach Vereinsangaben konnte der Franzose am Dienstag sogar das Gros der Übungen absolvieren. Die "Bild" berichtet derweil, dass Upamecano nur rund eine halbe Stunde mitgemischt und sodann individuell weitergemacht habe.

Den Großteil der heutigen Einheit bestritt im Übrigen auch Emile Smith Rowe, wohingegen Tyler Adams (beide Adduktorenprobleme) weiterhin nur separat trainierte.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,55 Note
3,46 Note
3,73 Note
3,00 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
12
28
15
3

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 30.04.19

    Kommt er die Saison nochmal oder war es das?

    BEITRAG MELDEN