29.11.2019 - 17:51 Uhr Autor: Kristian Dordevic

RB Leipzig muss beim Aufeinandertreffen mit dem SC Paderborn möglicherweise ohne Dayot Upamecano auskommen. Er ist aktuell nicht beschwerdefrei.


Nach dem 2:2-Remis gegen Benfica Lissabon in der Champions League klagte der Innenverteidiger über Kopfschmerzen und Kieferprobleme. Julian Nagelsmann wertet es alles in allem als "kleines Anzeichen dafür, dass er einfach viel Belastung hatte in den letzten Wochen".

Nagelsmann hat das Restprogramm im Blick

Zwar fühle sich Upamecano etwas besser, berichtet der Chefcoach am Freitagmittag, aber "da müssen wir heute mal schauen, wie es ihm tatsächlich geht."

Im Hinblick auf die restlichen Aufgaben in der Hinrunde will der Fußballlehrer zumindest kein großes Risiko eingehen. Denn in Willi Orban und Ibrahima Konaté fehlen ihm bereits zwei andere Abwehrkräfte verletzungsbedingt bis zur Winterpause.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,55 Note
3,46 Note
3,73 Note
3,03 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
12
28
15
18

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

77% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!