Delano Burgzorg | 1. FSV Mainz 05

Svensson über Neuzugang Burgzorg: „Vor ihm liegt noch Arbeit“

18.02.2022 - 18:07 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Der 1. FSV Mainz 05 hat im Winter leihweise Delano Burgzorg an den Bruchweg geholt. Mehr als ein Kurzeinsatz (21. Spieltag gegen Hoffenheim) war für den Angreifer bisher aber nicht drin. Das liegt daran, dass sich der 23-Jährige noch daran gewöhnen muss, was beim Bundesligisten gefragt ist, wie Cheftrainer Bo Svensson erklärte.


„Delano ist mit der Überzeugung geholt worden, dass er sehr helfen kann, auch kurzfristig. Aber wir haben auch gewusst, dass vor ihm noch Arbeit liegt“, so Svensson. „Er verfügt über große Fähigkeiten, muss aber konstanter in seinen Leistungen werden. Er muss sich daran gewöhnen, was hier gefragt ist.“

Ob der Niederländer im anstehenden Duell mit Bayer Leverkusen (Freitag, 20:30 Uhr) weitere Minuten sammeln darf, wird sich zeigen. Im Angriff muss er sich immerhin inzwischen mit einem Konkurrenten weniger auseinandersetzen: Ádám Szalai hat sich diese Woche unversehens nach Basel verabschiedet.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
5,00 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
-
3
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
63% KAUFEN!
4% BEOBACHTEN!
31% VERKAUFEN!