Denis Zakaria | Borussia Mönchengladbach

Nach acht Monaten: Zakaria gibt sein Comeback

21.11.2020 - 17:45 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Eine lange Leidenszeit ist vorbei: Endlich kann Denis Zakaria wieder Fußball spielen. Beim Bundesligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Augsburg (1:1) wurde der Schweizer in der 89. Minute für Florian Neuhaus eingewechselt.


Für den Mittelfeldspieler ist es der erste Einsatz nach über acht Monaten Verletzungspause. Im letzten Bundesligaspiel vor der Corona-bedingten Unterbrechung in der Saison 2019/20 musste er gegen Borussia Dortmund mit einer Knieverletzung ausgewechselt werden.

Daraufhin entwickelte sich bei Zakaria ein Knorpelschaden, der zwischenzeitlich sogar für Spekulationen über ein vorzeitiges Karriereende sorgte. Doch der 24-Jährige kämpfte sich zurück und steht nun wieder auf dem Platz.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,76 Note
3,79 Note
3,20 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
30
31
23
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
82% KAUFEN!
10% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!