Denis Zakaria | Borussia Mönchengladbach

Schalke und Leverkusen mit Interesse?

07.05.2017 - 15:52 Uhr Gemeldet von: NevenX

Das Interesse von RB Leipzig am defensiven Mittelfeldspieler Denis Zakaria vom BSC Young Boys aus der Schweiz ist bereits seit einem Jahr verbrieft, auch Borussia Mönchengladbach soll den 20-Jährigen als Ersatz für Mahmoud Dahoud ins Visier genommen haben.


In seiner Heimat ist der als Sechser oder Achter zum Einsatz kommende Zakaria noch bis 2020 gebunden, ein Wechsel im Sommer wird aber immer wahrscheinlicher. "Wir haben noch nicht abgehakt, dass Denis auch nächste Saison bei uns spielt", so Berns Sportchef Christoph Spycher laut "Blick".

Dem Bericht der Zeitung zufolge reihen sich neben RB und Gladbach weitere Interessenten in die Liste ein: Tottenham Hotspur und der FC Liverpool aus der Premier League haben demnach ein Auge auf Zakaria geworfen, aber auch Bayer Leverkusen und der FC Schalke 04 aus der Bundesliga.

Günstig dürfte ein Transfer des Youngsters nicht werden: "Zakaria hat noch einen Vertrag bis 2020. Er ist jung. Er ist Schweizer Nationalspieler. So einen lässt man nicht gratis ziehen. Wir werden uns sicher eine Beteiligung bei einem Weitertransfer sichern. Mittlerweile haben sich verschiedene Klubs positioniert", so Spycher.

Quelle: blick.ch

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,76 Note
3,79 Note
3,20 Note
4,09 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
30
31
23
19
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!