Dimitrios Limnios | 1. FC Köln

Gisdol: Limnios ist "jetzt richtig gut angekommen"

25.10.2020 - 07:30 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Für Dimitrios Limnios könnte das Spiel des 1. FC Köln gegen den VfB Stuttgart (1:1) eine Art Initialzündung gewesen sein. Der Neuzugang von PAOK Thessaloniki machte ein gutes Spiel, nachdem er früh für den gelb-vorbelasteten Kingsley Ehizibue in die Partie gekommen war. Das sah auch Chefcoach Markus Gisdol so.


"Es war eine Einwechslung für Dimi, der wirklich gut trainiert, der jetzt richtig gut angekommen ist bei uns. Und das hat er mit seiner Leistung dann auch unter Beweis gestellt. Ich finde, er hat ein tolles Spiel hier in Stuttgart gemacht", freute sich Gisdol auf der Pressekonferenz nach dem Abpfiff über das Spiel des Griechen.

Nach seiner Einwechslung habe die rechte Seite mit Marius Wolf "gut geglänzt", so Gisdol. Durch die Hereinnahme von Limnios war Wolf nach hinten rechts gegangen. Mit ihm habe der Trainer der Kölner einen Spieler, "der absolute Ruhe und Stabilität in die Mannschaft bringen kann, auch auf der Rechtsverteidiger-Position".

Es scheint also gut möglich, dass diese Kombination aus Limnios vorne und Wolf hinten eine für die Zukunft ist. In der Medienrunde wollte Gisdol dazu aber kein Wort verlieren. "Das braucht erst gar keiner zu fragen", so der Coach.

1. FC Köln: Ehizibue hatte Probleme gegen Stuttgart

Doch wieso kam es überhaupt zu dem frühen Wechsel in der 17. Spielminute? Gisdols Antwort: "Ich habe gesehen, dass wir da auf der Position, speziell gegen Coulibaly, in den ersten Minuten große Schwierigkeiten hatten." Erschwerend hinzugekommen sei dann noch die Gelbe Karte von Ehizibue.

"Ich hatte die Befürchtung, dass es nochmal ein enges Laufduell geben könnte in der Phase. Und da wollte ich keine Gelb-Rote Karte riskieren", so Gisdol, der Ehizibue dadurch auch ein Stück weit aus der Schusslinie nahm.

Offen ist, wer beim FC am nächsten Spieltag auf der Position hinten rechts startet. Neben Ehizibue und Wolf darf sich auch Benno Schmitz Chancen ausrechnen.

Quelle: Pressekonferenz

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
72% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
5% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 25.10.20

    📈🚀

  • 25.10.20

    Spätestens nächste Woche gegen Bayern erledigt sich dieser Post hier wieder von selber

    • 25.10.20

      Bis dahin, MW-Steigerung mitnehmen👍🏾

    • 25.10.20

      Was bist du denn für einer? Großer FC Fan und den Spieler madig machen, freu dich doch für ihn! Ist ja klar das gegen Bayern kein Kraut gewachsen ist aber deswegen gleich miese Laune machen! Typischer Erfolgsfan...Bei einem sensationellen Sieg und Tor von ihn will ich dich mal sehen! Schönen Sonntag

    • 25.10.20

      Dafür ist der 1 FC Köln aber nicht richtig gut in die Saison gekommen

    • 25.10.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 25.10.20

      Erst war Schmitz die Rakete nach der Vorbereitung, dann kam als erstes Höger nach Schmitz' Verletzung, der war dann nix und auch kaputt, Ezibouhe war dann der welcher top trainierte und stark geredet wurde, jetzt ist es der nächste hinten Rechts. Dabei hat eigentlich Wolf da gespielt den man gerne Offensiv einsetzen würde... Lange Rede, kurzer Fakt, das ist eine riesen Baustelle, eigentlich seit Ümit Özat.
      Wie man sich selbst immer abfeiert, wenn man gegen Mannschaften ein Unentschieden holt, die man eigentlich schlagen muss um die Klasse zu halten, man hinten links und rechts Baustellen hat, nach 10 Minuten spätestens imner hinten liegen muss und mit limitierten spielerischen Mitteln anläuft, verursacht mir Magenschmerzen.
      Hand aufs Herz, zielen Silva und Kamada besser gg Frankfurt, legt in Stuttgart Didavi mit dem Freistoß nach oder trifft Coulibaly mit dem Halbzeitpfiff, holen wir gar nichts.
      In Stuttgart steht es 1-1 ohne das wir einen Torschuss hatten. Es war pures Glück, dass Andersson aus dem nichts umgerannnt wurde.
      Klar wurde es danach besser und es muss sich auch alles einspielen, aber mit Bielefeld und Stuttgart sind beide Aufsteiger gespielt, mit Hoffenheim und Frankfurt keiner aus den Top 5, da ist das schon echt wenig...

    • 25.10.20

      Pascal Knübben Was laberst du ? Dein Kommentar ergibt null Sinn 🤣
      Oder willst du sagen ich hab Unrecht und köln ist gut in die Saison gestartet 🤣

    • 25.10.20

      Keine Ahnung

    • 25.10.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 25.10.20

      [Kommentar gelöscht]