Dominic Maroh | 1. Bundesliga

Maroh will 2017/18 neu angreifen

04.06.2017 - 14:42 Uhr Gemeldet von: Finn Wagner | Autor: Finn Wagner

Ein Rippenbruch zu Saisonbeginn und eine spätere Fraktur des Schlüsselbeins verhagelten Dominic Maroh die Spielzeit. In den vergangenen Jahren unumstrittener Stammspieler, büßte der 30-Jährige diesen Status 2016/17 ein. Während seiner Verletzung spielten sich Frederik Sörensen und Dominique Heintz in den Vordergrund, zum Ende der Saison blieb Maroh nur noch die Bank.


Nach einem Bericht der "Bild" würde man dem Routinier bei einem passenden Angebot keine Steine in den Weg legen. Lediglich eine Millionen Euro erhoffe man sich als Ablöse. Der Innenverteidiger jedoch möchte seinen bis 2018 datierten Vertrag in der Domstadt erfüllen und meldet sich via Facebook mit einer Kampfansage:

"Ich kann es kaum erwarten, bis die neue Saison losgeht und ich wieder neu angreifen kann. Verletzungsfrei!", so der Abwehrspieler am vergangenen Freitag. "Ein unglaublicher Weg seit 2012 und nun freue mich unheimlich auf die neue Herausforderung." Gedanken an einen Abschied klingen anders.

Quelle: facebook.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,59 Note
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
11
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE