12.02.2015 - 09:58 Uhr Autor: NevenX

FCA-Präsident Klaus Hofmann ist begeistert von Defensiv-Allrounder Dominik Kohr: "Ich habe ihn nach dem Frankfurt-Spiel gelobt. Ich habe gesagt, in den USA gibt es für solche Spieler wie dich den Ausdruck des Utility Players. Das ist ein Spieler, der auf mehreren Positionen spielen kann. Es ist eine Bezeichnung, die in den USA Bewunderung ausdrückt", so Hofmann in der "Augsburger Allgemeinen".

Im Interview bestätigte er, man hätte großes Interesse daran, Dominik Kohr längerfristig an den Verein zu binden. Jedoch wäre ein Transfer wohl nur kurzfristig mit Bayer Leverkusen abzustimmen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,56 Note
3,57 Note
3,69 Note
3,92 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
26
28
18
6

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 12.02.15

    Unglaublich flexibler Spieler. Würde wohl jeden Bundesliga Club gut tun. Quasi ein Großkreuz in Normalausgabe..... :-) Würde mich freuen wenn er in Augsburg bleiben würde, auch wenn ich ihn gerne in Mainz sehen würde.

    BEITRAG MELDEN