11.02.2019 - 12:06 Uhr Autor: Max Hendriks

Der Ersatz für den gelbgesperrten Ondrej Petrak sorgte für die wohl spielentscheidende Szene mit Duell des 1. FC Nürnberg mit Kellernachbar Hannover 96 (0:2): Trainer Michael Köllner entschied sich im Zentrum neben Kapitän Hanno Behrens für den jungen Simon Rhein, der sich in der Anfangsphase mit einem Foul an Gegenspieler Julian Korb die Rote Karte und seinem Team rund 80 Minuten Unterzahl einhandelte.


Neben dem 20-Jährigen waren durchaus noch andere Kandidaten für die zentrale Rolle im Mittelfeld vorhanden: Während Patrick Erras krankheitsgeschwächt nur auf der Bank saß, fehlte Eduard Löwen fehlte dagegen sogar komplett im Kader.

Der Letztgenannte, der in der Woche zuvor angeschlagen fehlte, schaffte es wohlgemerkt aus Leistungsgründen nicht ins Aufgebot, wie Coach Köllner klarstellte. "Andere sind im Moment besser", so der 49-Jährige laut "kicker" lapidar. Er verwies auf die zweimonatige Verletzungspause zum Ende des Vorjahres und hielt fest, dass Löwen "weit weg von seiner Bestform" ist.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
3,91 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
-
-
-
17

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

50% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
25% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 11.02.19

    Die Ergebnisse des 1.FCN Zeigen dies deutlich

    BEITRAG MELDEN

  • 11.02.19

    .... jetzt wissen wir auch warum der Glubb im Tabellenkeller steht. Löwen ist Schuld!

    BEITRAG MELDEN

  • 11.02.19

    Rhein war scheinbar deutlich besser in Form..

    BEITRAG MELDEN

  • 11.02.19

    Dann würde ich gern Mal wissen, wer in Köllners Augen in der Stammelf gerade 'nah dran an seiner Bestform' ist...

    BEITRAG MELDEN

  • 11.02.19

    Wenn köllner geht ist löwen eh wieder gesetzt 👍

    BEITRAG MELDEN

  • 11.02.19

    Köllner RAUS!!! Schlimmer kommt’s nimmer!

    BEITRAG MELDEN

  • 11.02.19

    Komisch, dass die vermeintlichen Stammspieler beim Club nach ihren (vergleichsweise harmloseren) Verletzungen immer so lange Zeit haben/brauchen um wieder „in Form“ zu kommen.
    Ewerton hat dafür ja auch schon die halbe Hinrunde benötigt.

    Wer sich’s leisten kann..

    BEITRAG MELDEN

  • BEITRAG MELDEN

  • 11.02.19

    Unglaublich was der Fuchsmühl-Guardiola da machen darf. Hoffentlich ist in ein paar Stunden Schluss damit.

    BEITRAG MELDEN

  • 12.02.19

    also mittlerweile versteh ich auch nicht mehr was Köllner da macht!
    ich bin kein freund von schnellen Entlassungen und war auch immer ein Freund von Köllner, aber so langsam....

    BEITRAG MELDEN