13.06.2019 - 15:40 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks | Autor: Max Hendriks

Heute Morgen absolvierte Eduard Löwen schon den Medizincheck, nun ist der Wechsel zur Berliner Hertha perfekt.


Der 22-Jährige unterschreibt in der Hauptstadt einen langfristigen Vertrag, wie der Klub verkündet. Die genaue Laufzeit dürfte sich Medienberichten zufolge auf fünf Jahre belaufen, dazu überweist die Hertha wohl rund sieben Millionen Euro Ablöse nach Nürnberg.

"Wir haben Eduard schon einige Zeit intensiv beobachtet. Als Junioren-Nationalspieler passt er genau in die Kategorie Spieler, die wir suchen: Jung, talentiert und in seiner Entwicklung noch lange nicht am Ende. Wir freuen uns, dass er sich für Hertha BSC entschieden hat und sind überzeugt davon, dass er zukünftig Akzente in unserem Spiel setzen wird", erläutert Manager Michael Preetz die Verpflichtung Löwens.

"Hertha BSC hat sich sehr um mich bemüht, ich hatte von Anfang an ein gutes Gefühl und bin jetzt froh, bei diesem Verein zu sein", so der Mittelfeldmann bei der Vertragsunterschrift.

Für den Berliner Neuzugang steht nun die Teilnahme an der U21-EM mit der deutschen Auswahl an, wo auch seine baldigen Teamkollegen Arne Maier und Maximilian Mittelstädt mit im Kader sind.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,89 Note
4,22 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
22
13

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

58% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
16% VERKAUFEN!