12.01.2017 - 15:11 Uhr Gemeldet von: GeorgeBest7

Ermin Bicakcic ist mit seiner Rolle in Hoffenheim derzeit alles andere als zufrieden. Dies brachte der 26-jährige Verteidiger unlängst gegenüber der "Sport Bild" zum Ausdruck: "Eine Fußballkarriere ist zu kurz, um die besten Jahre auf der Bank zu verbringen. Sonst muss man sich irgendwann mit anderen Optionen befassen", deutete er einen möglichen Abschied aus dem Kraichgau an. Dort kam er in dieser Bundesligaspielzeit nur siebenmal zum Einsatz, zuletzt Mitte November. Der letzte Auftritt in der TSG-Startelf datiert sogar noch vom fünften Spieltag (25. September).


In diesem Zusammenhang spekuliert die "Bild" über ein mögliches Interesse des Hamburger SV am Abwehrspieler. Laut der Boulevardzeitung ziert der Name des Bosniers beim Nordklub schon länger die Liste der potenziellen Transferkandidaten. Bicakcic besitzt in Hoffenheim einen Vertrag bis 2020.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,35 Note
4,25 Note
3,43 Note
3,79 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
18
9
25
9

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 12.01.17

    Ermin ersetzt Emir - würde auf jeden Fall gut passen wenn ihr mich fragt!

    BEITRAG MELDEN

    • 12.01.17

      Wäre zumindest aus HSV-Sicht beruhigend wenn langsam mal Butter bei die IV-Fische kommt.

      BEITRAG MELDEN

  • 12.01.17

    Könnte passen! Wenigstens nicht so oft verletzt wie Papa! Ein eisenharter Verteidiger der dazwischen haut und sich auch gern mal eine Karte abholt!

    BEITRAG MELDEN

    • 12.01.17

      Das war Zambrano auch und der war komischerweise teilweise der meistgehasste fussballspieler hier!

      BEITRAG MELDEN

  • 12.01.17

    Fand den schon immer ganz gut, würde ich mit Kusshand nehmen, ist einem halbfitten und verletzungsanfälligen Subotic oder Papa vorzuziehen. Wir brauchen direkte Hilfe.

    BEITRAG MELDEN

  • 13.01.17

    Als HSV-Fan wäre ich begeistert. Auf jeden Fall eine Verstärkung. Allerdings hat er ja noch Vertrag bis 2020 und wäre wohl recht teuer. Zudem wird Süle Hoffenheim ja angeblich Richtung München verlassen, so dass Hoffenheim evtl. mit ihm plant.

    BEITRAG MELDEN