DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

09.01.2019 - 19:50 Uhr Autor: Bennet Stark

Auch zum Start der Rückrunde gegen Hertha BSC werden das Innenverteidigerduo beim 1. FC Nürnberg aller Voraussicht nach Georg Margreitter (30) und Lukas Mühl (21) bilden. Ewerton, Leistungsträger der Vorsaison, der seit Mitte Oktober wieder voll mittrainiert, wird sich Stand jetzt weiterhin hintenanstellen müssen.


Zwar sagt Cheftrainer Michael Köllner laut "kicker": "Er hat seine Läufe gemacht, das Gewicht ist in Ordnung, topprofessionell", doch "es geht um eine andere Aktivität bei eigenem Ballbesitz." Demnach nehme sich der Verteidiger in diesen Phasen zu sehr aus dem Spielgeschehen heraus. Außerdem plagten den Brasilianer im Trainingslager im spanischen La Cala de Mijas Probleme am Sprunggelenk.

Sich definitiv festlegen, dass der 29-Jährige seinen Kollegen gegen Hertha den Vortritt lassen muss, wollte Köllner aber noch nicht. "Wir haben am Freitag nochmal ein Spiel", so der Übungsleiter des Clubs.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
3,50 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
-
-
-
3

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!