07.12.2017 - 11:01 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks

Bei Hannover 96 zeichnet sich die Rückkehr eines Langzeitverletzten ab: Felipe, der sich vor knapp drei Monaten in der Partie gegen den Hamburger SV einen Sehnenriss im Oberschenkel zugezogen hatte, machte nun den ersten Schritt in Richtung eines Comebacks.

Der 30-Jährige konnte am gestrigen Mittwoch erstmals wieder mit dem Ball am Fuß auf dem Platz trainieren, vermeldet der Klub auf der eigenen Homepage.

Für den Brasilianer wurde Anfang Oktober bereits das Hinrundenaus vermeldet, ein Einsatz noch in diesem Jahr bleibt trotz des Einstiegs ins individuelle Training weiterhin unrealistisch. Bereits in zehn Tagen steht für die 96er mit dem Heimspiel gegen Leverkusen die letzte Begegnung des Kalenderjahres auf dem Programm.

Quelle: hannover96.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,79 Note
6,00 Note
-
3,67 Note
Saison
2014/15
2015/16
2016/17
2017/18
Einsätze
11
8
-
4

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

91% KAUFEN!
8% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE