05.02.2019 - 11:57 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks | Autor: Max Hendriks

Zu Beginn der Rückrunde konnte Felix Klaus per Einwechslung in den Partien bei Schalke 04 und gegen Bayer Leverkusen seine ersten Einsätze im Trikot des VfL Wolfsburg absolvieren.


Bei der Partie in Berlin am vergangenen Wochenende musste der Sommerneuzugang allerdings wie schon in der kompletten Hinrunde angeschlagen passen, fehlte mit einer Muskelverhärtung im Aufgebot der Wölfe.

Auf dem Mediengespräch vor dem morgigen Pokalachtelfinale in Leipzig konnte Cheftrainer Bruno Labbadia aber nun die Rückkehr seines Schützlings auf den Trainingsplatz verkünden.

"Klaus hat gestern separat trainiert, weil wir eine leichte Einheit gemacht haben. Deswegen haben wir gedacht, wir machen mit ihm so ein bisschen einen Test. Müssen wir mal abwarten, wie er es heute verkraftet hat", zeigte sich der Coach aber noch verhalten, was einen Einsatz gegen die Roten Bullen angeht.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,62 Note
3,71 Note
4,25 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
28
15
18

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

33% KAUFEN!
66% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE