Felix Wiedwald | 1. Bundesliga

Nouri: Felix hat Argumente geliefert

20.02.2017 - 20:21 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Den 2:0-Auswärtserfolg in Mainz haben die Bremer zu einem Großteil auch Torhüter Felix Wiedwald zu verdanken. Vor allem in Durchgang zwei sorgte der quasi durchgehend in der Kritik stehende Schlussmann mit guten Paraden dafür, dass der Sieg nicht mehr in Gefahr geriet. Es war eine starke Vorstellung des 26-Jährigen, wenngleich ein Wackler nicht ausblieb, als er einen Schuss vor die Füße von Jhon Córdoba abwehrte. Zum Leidwesen der 05er stand der Kolumbianer im Abseits.


Damit bringt sich Wiedwald rechtzeitig in Position für den Konkurrenzkampf mit Rückkehrer Jaroslav Drobny, der nach Schulterproblemen am Wochenende noch keine Option darstellte. Trainer Alexander Nouri lässt die Torwartfrage weiterhin offen, nährt aber zugleich Wiedwalds Hoffnung auf einen Verbleib im Kasten: "Felix hat Argumente geliefert", so der Übungsleiter laut "kicker".

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,50 Note
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
3
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 20.02.17

    Fußball ist schnellliebig er wird 1-2 gute Spiele liefern und dann wieder wackeln, ich würde es ihm gönnen eine stabile Rückrunde zu spielen aber diesen Artikel hatten wir bestimmt schon 3 mal diese Saison :-l

  • 20.02.17

    Er hat aber auch schon viele Argumente gegen sich geliefert

    • 20.02.17

      Hat Drobny auch! Aber ich bin mir sicher hätte Werder M. Neuer im Kader wäre Wiedwald außen vor… Ich meine so gut ist Wiedwald dann auch nicht, wenn Neuer die Alternative ist ;)

  • 20.02.17

    Jetzt übertreibe bitte Neuer nicht, wenn kein Torschuss kommt ist jeder TW der Beste

  • 20.02.17

    Ist nur eine Frage der Zeit bis er wieder patzt und Drobny ins Tor zurückkehrt !!!

  • 20.02.17

    Wenn er noch 8 Einsätze schafft, wird sein Vertrag durch eine Klausel um ein Jahr verlängert. Ich schätze mal er bekommt noch 7 Spiele.

  • 20.02.17

    Er hat sich das nächste Spiel definitiv verdient!

  • 20.02.17

    Wiedwald ist allemal besser als Drobny. Und was er kann, hat er ja in Frankfurt gezeigt. Vielleicht wäre mal ein Torwart-Trainerwechsel angesagt.

  • 21.02.17

    Es wäre Quatsch ihn nach der Leistung wieder rauszunehmen..Er sollte zumindest im nächsten Spiel die Chance bekommen die Leistung zu bestätigen...
    Allerdings sollte Werder sich bereits auf die Suche nach ner neuen Nummer 1 für die kommende Saison machen...

  • 22.02.17

    Einfach mal ein Weilchen drauf lassen und nicht thematisieren. Jeder Torwart macht manchmal nen Bock. Leider scheint man bei Wiedwald nur darauf zu warten. Am WE hat er gezeigt, wie gut er sein kann.

    • 22.02.17

      So sehe ich das auch! Der Torhüter ist kein wirkliches Problem. Die Abwehr von Werder ist halt die eines abstiegsbedrohten Verein. Man hat Vestergaard abgegeben und Gnabry und Kruse geholt, aber beide verstärken nicht die Abwehr. Bauer ist ok, mehr nicht Sané ist gut aber Veljkovic ist unerfahren und macht Fehler Garcia (1+2) sind nach vorne stark nach hinten nicht. Gebre Selassie hat sein Manko von der EM nicht abgelegt und pendelt zwischen hervorragend und katastrophal sobald die Konzentration nachlässt.

  • 27.02.17

    In der Elf der Woche. Freut mich für den Jungen.