31.01.2017 - 17:58 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark

Nachdem sich Florian Trinks in den letzten Wochen im Probetraining beim FC Erzgebirge Aue befunden hat, wurde nun kurz vor der Schließung des Transferfensters bezüglich einer möglichen Zukunft Klarheit geschaffen. Wie Trainer Pavel Dotchev gegenüber dem Fachmagazin "kicker" mitteilte, werde der Mittelfeldspieler von Ferencvaros Budapest im Winter nicht zu den Veilchen wechseln.


Zwar sei Dotchev von Trinks sportlich wie menschlich überzeugt, doch "aufgrund unserer Personalien und unserer Situation im Mittelfeld müssen wir das leider ein bisschen verschieben." Man wolle sich "die Option für den Sommer offenhalten".

Quelle: kicker.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE