Giovani Lo Celso | 1. Bundesliga

Lo Celso ein Thema in München?

20.07.2019 - 12:43 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Max Hendriks

Marc Roca gilt wohl aktuell als erste Option für eine Neuverpflichtung im zentralen Mittelfeld bei Bayern München, die "Bild" nennt nun einen Alternativ-Kandidaten, falls man sich mit dem Sechser von Espanyol nicht handelseinig wird.


Demnach sollen die Münchner die Fühler nach Giovani Lo Celso von Betis Sevilla ausgestreckt haben. Der Argentinier sei intern als Alternative zu Roca diskutiert worden, habe dabei aber nicht vollends überzeugt, sodass auch gar keine Neuverpflichtung für die Zentrale denkbar sei.

Das Boulevardblatt nennt ein dazu eine mögliche Ablöse von 45 Millionen Euro. Vergangene Spielzeit war der 2016 nach Europa zu Paris Saint-Germain gewechselte Mittelfeldmann noch nach Sevilla ausgeliehen, der spanische Erstligist verpflichtete den 23-Jährigen dann per Kaufoption in Höhe von rund 22 Millionen Euro. Zuletzt galten auch Manchester United und Tottenham als mögliche Interessenten für Lo Celso.

Quelle: bild.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!