Guus Til | 1. Bundesliga

Der SC Freiburg leiht Guus Til von Spartak Moskau aus

03.09.2020 - 18:37 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Der SC Freiburg hat sich mit Guus Til von Spartak Moskau verstärkt. Der offensiv ausgerichtete Mittelfeldspieler kommt zunächst für ein Jahr auf Leihbasis mit Option auf ein weiteres und erhält im Breisgau die Rückennummer 14. Über weitere Vertragsinhalte wurde Stillschweigen vereinbart. Laut "kicker" enthält das Geschäft eine Kaufoption.


"Guus ist ein lauf- und spielstarker Offensivspieler. Durch sein variables Verhalten auf dem Platz wird er unsere Mannschaft bereichern," gab Sportdirektor Klemens Hartenbach zu Protokoll. "Es war schön zu sehen, wie sich Guus schon nach den ersten Gesprächen klar zu uns bekannt hat, und wir freuen uns, ihn bei uns im Team zu haben."

"Ich habe von vielen Menschen gehört, dass Freiburg ein sehr familiärer Verein ist und ich freue mich, ein Teil davon sein zu dürfen. In der Bundesliga wird ein hohes Tempo gegangen, das passt zu meiner Spielweise und ich musste nicht lange über das Angebot nachdenken", kommentierte Til seinen Wechsel nach Freiburg.

In den Diensten von Moskau blickt der 22-Jährige in der vergangenen Saison auf 23 Pflichtpartien, in denen er zwei Tore und vier Vorlagen beisteuern konnte, zurück.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,83 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
7
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
65% KAUFEN!
29% BEOBACHTEN!
5% VERKAUFEN!