Jairo Samperio | 1. Bundesliga

Schmidt: "Einen Rie­senschritt gemacht"

02.12.2015 - 14:45 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Zu Beginn der Saison bildete Jairo Samperio gemeinsam mit Christian Clemens eine starke Flügelzange beim FSV Mainz 05, die allerdings nach drei Spieltagen jäh gesprengt wurde. Durch einen Pferdekuss aus der Bahn geworfen, kehrte der Spanier erst am achten Spieltag in die Startelf der Rheinhessen zurück. Nach zunächst weniger gelungenen Auftritten kommt er nun allmählich wieder besser in Tritt, steuerte am Wochenende gegen Eintracht Frankfurt schon seinen dritten Assist in den vergangenen vier Partien bei.


05-Trainer Martin Schmidt sieht Jairo ebenfalls auf dem aufsteigenden Ast, hatte laut "Allgemeine Zeitung" zudem eine Erklärung für die schwankenden Leistungen seines Schützlings parat: "Man darf nicht vergessen, dass er als 93er-Jahrgang noch zu den jüngeren Spielern gehört", sagte der Schweizer mit Blick auf den im Juli 22 Jahre alt gewordenen Offensivmann.

In der langfristigen Betrachtung in Halbjahresabschnitten habe er jedoch "jedes Mal einen Riesenschritt gemacht", so Schmidts Zwischenzeugnis. Obendrein ist die Physis mittlerweile auf einem bundesligatauglichen Niveau angekommen, sodass Jairo seine Qualitäten in den intensiv eingeübten 1:1-Situationen effektiver zur Geltung bringen kann.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,00 Note
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
2
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE