Jannes Horn | 1. FC Köln

Hannover 96 bestätigt Interesse

12.08.2019 - 16:45 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Bei den Profis des 1. FC Köln spielt Jannes Horn keine Rolle mehr und selbst bei der U21, wohin er vor gut drei Wochen abbestellt wurde, stand er zuletzt schon nicht mehr im Kader. Der Linksverteidiger ist ein Wechselkandidat und soll ebenso wie Salih Özcan vor einem Absprung zu Hannover 96 stehen. Offiziell abgewickelt sind die Deals noch nicht.


Der niedersächsische Zweitligist bestätigte in Person von Sportdirektor Jan Schlaudraff nun immerhin: "Beide Spieler sind für uns interessant." Für die Roten gilt es jedoch, "erst einmal andere Dinge" zu klären. Sprich: Platz im Kader zu schaffen beziehungsweise finanzielle Ressourcen freizuschaufeln.

Der Abgang von Hannovers Walace ist seit heute durch und die Tür für Özcan somit womöglich offen, wohingegen sich bei Miiko Albornoz andeutet, dass der im Raum stehende Wechsel zu PAOK Saloniki nicht zustande kommt.

Nunmehr kursieren sogar Spekulationen, die den Chilenen mit Köln in Verbindung bringen; der "kicker" wirft die Frage in den Raum, ob es zu einem Tausch Horn gegen Albornoz kommen könnte.

Quelle: geissblog.koeln

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,95 Note
-
-
3,25 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
11
-
-
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
33% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!