16.06.2017 - 21:06 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Beim SV Werder Bremen hat sich anscheinend eine Personalie im Torhüterressort geklärt. Dabei handelt es sich aber nicht um Felix Wiedwald, der an der Weser langfristig eine Perspektive sehen will und dem Vernehmen nach vom FC Nantes umworben wird, sondern um Jaroslav Drobny.


Laut Informationen der "Kreiszeitung" hat sich der Klub mit dem tschechischen Routinier auf eine Verlängerung des zum Saisonende auslaufenden Vertrags geeinigt.

Dem 37-Jährigen dürfte in Bremen die Rolle als Back-up winken. Womöglich hinter Landsmann Jiri Pavlenka, an dessen Verpflichtung Werder arbeiten soll. Die Verlängerung mit Drobny könnte vor diesem Hintergrund zugleich als Absicherung dienen, falls der ligaunerfahrene Neuzugang – so es denn mit seiner Verpflichtung klappt – Anlaufprobleme bekäme.

Quelle: werderstube.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,25 Note
-
3,75 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
10
-
2
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE