09.08.2018 - 16:12 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Torhüter Jaroslav Drobny wird in den kommenden Monaten sportlich eine etwas bedeutsamere Rolle einnehmen, als eigentlich für ihn vorgesehen war. In Anbetracht des Verletzungspechs von Stefanos Kapino (und zuvor Michael Zetterer) geht er hinter Jiri Pavlenka und Luca Plogmann als Nummer drei in die Hinrunde.


Gleichwohl muss der 38-jährige Oldie zunächst einmal selbst auf Vordermann kommen. Bei ihm war vor Ende Juli eine Muskelverletzung in der Wade (Faserriss) neu aufgebrochen. Drobny wird nach Vereinsangaben voraussichtlich in der kommenden Woche das Teamtraining aufnehmen.

Quelle: werder.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,25 Note
-
3,75 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
10
-
2
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
100% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE