Javairô Dilrosun | Hertha BSC

Dilrosun nicht vor Ende Februar zurück?

26.01.2021 - 16:45 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Hertha BSC will in kommenden Wochen zusammen mit dem alten und neuen Chefcoach Pál Dárdai nach vorne schauen und sich aus der unteren Hälfte der Tabelle herausarbeiten. Die nächsten Spiele muss der ungarische Übungsleiter aber offenbar weiter auf Flügelstürmer Javairô Dilrosun (Bänderverletzung im Knie) und Abwehrchef Dedryck Boyata (Fußverletzung) verzichten.


Dass die beiden sogar noch eine längere Zeit verletzungsbedingt passen müssen, geht aus einem Bericht der "Bild" am Dienstag hervor. Dem Boulevardblatt zufolge muss sowohl der Niederländer als auch der Belgier weitere rund vier Wochen pausieren. Dilrosun hatte sich vor einem Monat verletzt, als er im Rasen hängen blieb und sich das Knie verdrehte.

Ist die Prognose der "Bild" zutreffend, wird das verletzte Duo also nicht vor Ende Februar zurück auf dem Rasen sein. Bis sie dann wieder ihre Matchfitness zurückerlangen, wird es mit Blick auf die beiden Ausfallzeiten voraussichtlich auch noch einmal ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,74 Note
3,90 Note
4,05 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
17
23
11
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
22% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
44% VERKAUFEN!