DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

13.06.2018 - 14:34 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Während er einem Wechsel von Robert Lewandowski ungeachtet des jüngsten Gerüchts in Bezug auf Real Madrid wie gehabt unmissverständlich den Riegel vorschiebt, lässt Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge die Tür im Fall von Jérôme Boateng durchaus mehr als nur einen Spalt weit offen.


Auf eine finanzielle Schmerzgrenze beim bis 2021 unter Vertrag stehenden Innenverteidiger angesprochen, konstatiert der Funktionär am Rande der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes für den ehemaligen Klubpräsidenten Karl Hopfner laut "Bild": "Die gibt es, ja. Da mache ich kein Hehl draus. Die wird sicher auch nicht niedrig sein."

Der deutsche Rekordmeister ist eingeweiht, was Boatengs Abschiedsgedanken anbelangt. "Die hat mir auch sein Berater [Ex-Profi Christian Nerlinger, Anm. d. Red.] kundgetan. Wir wissen daher, dass das Thema möglicherweise auf uns zukommen kann", verrät Rummenigge.

Sollte ein Verein auf der Matte stehen und der DFB-Nationalspieler zu diesem wechseln wollen, "werden wir uns damit befassen". Zurzeit bewege man sich gleichwohl noch im spekulativen Bereich. "Ich weiß trotzdem, dass sich Jérôme mit dem Thema befasst", so der Vorstandschef.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,37 Note
3,36 Note
2,97 Note
3,75 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
19
13
19
4

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

33% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
55% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • BEITRAG MELDEN

  • 13.06.18

    Okay das hört sich schon sehr nach Abschied an, Thiago und Boateng so gut wie weg. Ich bin Mal gespannt, ob das positiv oder negativ ist. Bin mir da noch nicht so richtig sicher ^^.

    BEITRAG MELDEN

    • 13.06.18

      Das heisst nichts neues. Dass Boateng wechselwillig ist ist nichts neues, man will sich also nicht um jeden Preis auf Verbleib einlassen.
      So könnte man zudem das ZM/DM Problem lösen wenn man Martinez wieder als IV vorsehen würde.

      BEITRAG MELDEN

    • 13.06.18

      Für mich war Süle jedenfalls bockstark gegen Real. Der Junge hat schon was drauf, braucht aber eben noch n bisschen um einer der ganz Großen zu werden mmn.

      BEITRAG MELDEN

    • 13.06.18

      Dass Süle immer besser wird ist richtig und dürfte einen möglichen Wechsel sicherlich begünstigen. Ich frage mich nur, weshalb sich Hummels und Süle in den letzten Spielen (Bayern / N11) wahnsinnige Abstimmungsfehler und Böcke geleistet haben. Das ist (noch) ein komplett anderes Level in der Abwehr, als wenn Boateng und Hummels spielen.

      BEITRAG MELDEN

    • 13.06.18

      ich finde es einfach geil, wie toll sich z.B: ein Süle in seinen Partien für weitere Einsätze beworben hat

      BEITRAG MELDEN

  • 13.06.18

    Nachvollziehbar. Fast 30 Jahre alt, extrem verletzungsanfällig & mit Süle einen nicht untalentierten, jungen & verletzungsfreien Spieler in der Rückhand. Da würde ich auch, vor allem unter Berücksichtigung der Äußerungen Boatengs, die Tür einen Spalt öffnen. Die Ablöse müsste dennoch schon extrem hoch ausfallen, fragwürdig jedoch wer so viel Geld bei den Voraussetzungen bietet.

    BEITRAG MELDEN

  • 13.06.18

    Wenn ein Spieler wirklich unbedingt weg will und dies intern offen und ehrlich anspricht und sich auch professionell verhält, ist Bayern kein Verein, welcher unnötig Steine in den Weg legen würde...daher könnte es bei Boateng wirklich einen Abgang geben nach der WM....
    Mit Süle hat man aber bereits einen sehr guten Ersatz in den eigenen Reihen und mit der Ablöse für Boateng (welche ja dann sicher bei über 50Mio liegen würde), könnte man sich sicher auch einen guten Ersatz beschaffen.

    BEITRAG MELDEN

    • 13.06.18

      Im Prinzip ist Martinez ja auch IV - mal sehen wie das Kovac sieht. Dann hätte man 3 Weltklasse-IV. Dann würde ich eher noch ein Abwehrtalent dazuholen. Auf der 6 versucht es Kovac dann vielleicht mit Tolisso/Sanches/Goretzka. Ich schätze Vidal, Thiago & Boateng werden gehen.

      BEITRAG MELDEN

    • 13.06.18

      2 Weltklasse IVs und einen sehr guten. Noch ist Süle nicht auf einer Stufe mit Hummels, obwohl er in seiner ersten Saison schon sehr überzeugt hat.

      BEITRAG MELDEN

    • 13.06.18

      Man hat ja auch noch den Lars Lukas Mai der bei Boateng Abgang an die Mannschaft herangeführt werden kann! Ist ja auch kein schlechter und könnte eine ähnliche Entwicklung wie Süle nehmen.

      BEITRAG MELDEN

  • 13.06.18

    Rolex Kalle sagt das Eine und Würtschen Uli das Andere.... so war es doch letzten paar mal immer! Ich bin mal auf Hoeneß Aussage gespannt.... sieht langsam nach Internem Grabenkrieg aus, oder?!

    BEITRAG MELDEN

  • 13.06.18

    Kann mir nicht vorstellen, dass er wirklich wechseln will. Zumal nach den letzten zwei Saisons die Spitzenclubs auch nicht wirklich Schlange stehen werden.

    BEITRAG MELDEN

  • 13.06.18

    Goretzka (like) oder Tolisso (Dislike), was meint ihr, wer bekommt mehr Chancen? Ich habe das Gefühl, dass Goretzka so ein Kovac Spieler sein könnte. Was meint ihr?

    EDIT: Sorry, wollte das unter die Bayernaufstellung schreiben!

    BEITRAG MELDEN

    • 13.06.18

      Ich denke beide werden sehr viele Spiele in der nächsten Saison für die Bayern machen. Wird sich nicht viel geben.

      BEITRAG MELDEN

  • 13.06.18

    Styletechnisch hat Boateng die schon längst überschritten.

    BEITRAG MELDEN

  • 13.06.18

    Hoffentlich versuchen sie dann nicht, Orban zu holen. :/

    BEITRAG MELDEN

  • 14.06.18

    Pavard, da würde dann allerdings von der möglichen Ablöse für Boateng nicht mehr viel übrig bleiben.

    BEITRAG MELDEN