Jérôme Gondorf | 1. Bundesliga

Infekt zwang Gondorf zur Pause

20.09.2018 - 19:05 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Am vergangenen Spieltag traf Jérôme Gondorf im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart gleich doppelt, in dieser Woche allerdings musste es der 30-Jährige etwas langsamer angehen. Ein Infekt zwang den Mittelfeldmann zum Pausieren. Sein Einsatz beim VfL Wolfsburg dürfte aber nicht in Gefahr sein.


Durchaus problematischer sieht es da bei Nils Petersen und Janik Haberer aus. Der Stürmer blieb dem Training des SC Freiburg heute aufgrund von Patellasehnenproblemen fern. Sein Teamkollege Haberer beendete das Training am Mittwoch wegen Schwindelgefühlen vorzeitig, sein Einsatz ist fraglich.

In jedem Fall noch nicht zur Verfügung stehen die Rekonvaleszenten Tim Kleindienst (Innenbandanriss) Caleb Stanko (Knieprobleme), Amir Abrashi und Brandon Borello (beide Kreuzbandriss). Zudem fehlt Außenverteidiger Pascal Stenzel gelb-rot-gesperrt.

Quelle: scfreiburg.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,25 Note
-
-
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
2
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
74% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 20.09.18

    Also nach seinem 2-Tore-Spiel sollte ein passendes Foto im Breisgrauer Dress finden sein?

    Ich finde das verwirrend, wenn ich ihn hier im Werder-Dress sehe und dann noch im Hintergrund das Werderlogo hinterlegt ist.

  • 20.09.18

    Wow, Gondorf ist bereits 30 Jahre alt? Hatte immer so 25-26 gedacht...denke man wird ihn aktuell bringen, wenn es irgendwie geht bei seiner Verfassung. Und es klingt ja so, als ob es voraussichtlich geht.