Jonas Hofmann | Borussia Mönchengladbach

Nach leichten Symptomen: Hofmann soll nächste Woche zurückkeh­ren

01.04.2021 - 15:34 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Borussia Mönchengladbach muss am Samstagabend (20:30 Uhr) im Bundesligaspiel gegen den SC Freiburg auf Jonas Hofmann verzichten. Das bestätigte Cheftrainer Marco Rose auf der Pressekonferenz am Donnerstag.


Der Mittelfeldspieler war vor einer Woche bei der deutschen Nationalmannschaft positiv auf das Coronavirus getestet worden und hatte sich daraufhin in die häusliche Isolation begeben müssen.

Nachdem er zwischenzeitlich leichte Symptome zeigte, muss der 28-Jährige noch etwas länger zu Hause bleiben als die vorgeschriebene Mindestdauer von zehn Tagen. Ein Comeback gegen Freiburg, das zuletzt bereits unwahrscheinlich war, ist damit nun unmöglich.

„Mit Jonas bin ich regelmäßig im Austausch. Gestern haben wir noch kurz telefoniert. Er hatte leichte Symptome, aber es geht im grundsätzlich gut. Er hat auch Trainingsmöglichkeiten zu Hause, im Rahmen dessen, was erlaubt und möglich ist. Bezüglich Quarantänezeit werden wir sehen. Die endet irgendwann nächste Woche“, teilte Rose mit.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,68 Note
3,44 Note
3,55 Note
3,38 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
23
27
24
24
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
80% KAUFEN!
10% BEOBACHTEN!
9% VERKAUFEN!