Julian Weigl | 1. Bundesliga

Eingliede­rung ins Mannschafts­trai­ning

22.08.2017 - 15:00 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Vor der Länderspielpause wird er zwar keine Rolle mehr spielen, dennoch startete die Trainingswoche bei Borussia Dortmund mit einer erfreulichen Nachricht: Julian Weigl trainiert erstmals seit seiner langen Verletzungspause wieder mit den Mannschaftskollegen.


Es handelte sich aber um eine leichte Einheit; wenn es am morgigen Mittwoch wieder intensiver zur Sache geht, wird er nach Angaben der "RevierSport" wieder passen.

Mitte Mai erlitt der Mittelfeldspieler im Duell der Schwarz-Gelben mit dem FC Augsburg einen Bruch des Sprunggelenks, musste in der Konsequenz auch operiert werden. Ein Comeback des 21-Jährigen kommt frühestens ein bis zwei Wochen nach der Länderspielpause in Betracht. Wenn alles weiter nach Plan läuft.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,66 Note
3,64 Note
3,75 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
25
18
13
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 22.08.17

    Rückt dafür dann ab dem 3. Spieltag Sahin aus der S11?

  • 22.08.17

    Wird Sahin für Managerspiele mit seiner Genesung unnötig?

  • 22.08.17

    Ein fitter Sahin in Form muss sich absolut nicht vor Weigl verstecken. Die Saison ist (hoffentlich) lang und es müssen drei Wettbewerbe gespielt werden.

  • 22.08.17

    Sahin zahlt das Vertrauen Bozs aktuell mit Guten Leistungen zurück. Weigl muss auch erstmal ins Team finden, konnte noch kein Spiel unter dem neuen System machen. Ich denke er wird die ersten Spiele immer eingewechselt und steigert seine Einsatzzeiten von Spiel zu Spiel. Daher sehe ich Sahin die nächsten 3-4 Wochen noch vor Weigl.

    • 22.08.17

      in den nächsten 3 Wochen ist nur das Spiel gegen Berlin. Danach ist Länderspielpause...

      Ich glaube das sinnvollste ist die Hoffnung auf ein Spiel mit guten Punkten/guter Note und nach der Länderspielpause möglichst Teuer verscherbeln und auf einen neuen Pfeiler setzen der eine andere Position hat als die 6 beim BVB ;)

  • 22.08.17

    Sorry Leute, aber Weigl wird absolut einen Stammplatz sicher haben, wenn er wieder bei 100% ist. Der Junge war ein Garant für die Dortmunder Leistungen in der letzen beiden Saisons. Da könnt Ihr versuchen den Comunio-Wert eures Sahin oder aus sonst welchen Gründen zu pushen, aber der wird Weigl weichen, das steht fest wie das Amen in der Kirche.

    • 22.08.17

      Wie kannst du dir da so sicher sein? Sowohl Sahin als auch Weigl fangen unter Bosz von 0 an. Sahin konnte die komplette Vorbereitung mitmachen und auch überzeugen, ist jetzt fest im System und der Mannschaft verankert, wohingegen Weigl das Alles erstmal aufholen und den Trainer davon überzeugen muss, dass er die bessere Wahl im Vergleich zu Sahin wäre. Absolut offen wie das weitergeht. Sahin wird da nicht freiwillig weichen.

    • 22.08.17

      Und woher willst du das wissen? Neuer Trainer, neues System und noch dazu ein Sahin in guter Form könnten dafür sorgen dass Weigl nicht sofort wieder unumstrittener Stammspieler ist. Auf längere Sicht wird er mit Sicherheit wieder eine große Rolle spielen aber nach schweren Verletzungen ist das kurzfristig doch alles andere als klar.

    • 23.08.17

      Es gibt einfach Spieler, dazu gehört auch ein Weigl, welche immer wieder komplett unterschätzt werden und die einfach enorm wichtig für die Balance eines Teams und das Mannschaftsgefüge sind. Dazu gehört auch ein Spieler wie Weigl. Keine Sorge wir sprechen uns gerne wieder sobald Weigl bei 100% ist und bei jedem wichtigen Spiel des BvB in der S11 stehen wird. Danach dürft Ihr gerne den Thread hier hervorholen und euch dann bitte entschuldigen. Aber nein, das wird ja nicht passieren, denn später wird es wieder keiner gewesen sein! Eine ähnliche Diskussion gab es glaube ich in der Stuttgart Aufstellung, wo alle der Meinung waren Genter wäre nicht gesetzt... das Ergebnis davon kennen wir ja alle jetzt!

    • 23.08.17

      @ Zinedine: alles klar, der 21 jährige Weigl wird niemals besser als Sahin... OMG was ein Kommentar! Musst du wohl viel für Sahin bezahlt haben in deinem Mangerspiel

    • 23.08.17

      Weigl ist 6er! 6er = Abräumer! Abräumer oft unterschätzt.
      Sahin ist ein komplett anderer Spielertyp, eher in die Richtung, Dahoud, Castro etc. Würde sagen Sahin ist eher der Typ ZM statt ZDM. Jetzt guck dir bitte jedes gute Team der Welt an, was fällt dir auf? Jedes Team, welches Titel holt oder ganz weit oben mitspielt, besitzt einen herausragenden ZDM. Chelsea mit Kante und Matic, Real holt einen Titel nach dem anderen seitdem Casemiro als ZDM installiert wurde usw...

    • 23.08.17

      Ne komm lass es sein, wenn du Spielertypen ZM und ZDM nicht auseinanderhalten kannst tut es mir leid für dich und da brauch ich dann auch nicht weiter mit dir diskutieren! Polyvalanz eines Spielers hat hiermit nix zu tun. Sahin spielt die Posi, weil er der einzige im BvB Kader ist der die körperlichen Voraussetzungen einigermaßen erfüllt. Meld dich einfach ende September wieder wenn Weigl wieder absoluter Stammspieler ist... und dann schauen wir mal ob du zumindest jemand bist, der seine Fehler öffentlich eingesteht ...

    • 23.08.17

      [Kommentar gelöscht]

    • 23.08.17

      Hab dir jetzt hundert mal Argumente geliefert, was du bringst ist Sahin ist besser als Weigl und Weigl wird nie so gut wie Sahin.. also psst!

    • 23.08.17

      @ Pipo14: wenn du nix beizutragen hast außer zu beleidigen kannst du dich auch einfach abmelden.. Bist auf jeden Fall gemeldet

    • 24.08.17

      @Die-Werkself:

      Die Gelbe Karte habe ich erhalten, danke! Dafür, dass du deinen Verein sowie deinen Lieblingsspieler mit negativen Sympathien asoziierst, kann ich leider nichts. Ich selbst habe das mit keiner Silbe erwähnt ;-)

    • 24.08.17

      [Kommentar gelöscht]

    • 24.08.17

      Scheint ja so, als ob nicht nur ich das als Beleidigung aufgefasst habe, sondern die Admins sehen das anscheinend genau so. Und da du es anscheinend trotzdem nicht lassen kannst und weiter versuchst mit ironischen Smileys und Aussagen zu provozieren, melde ich dich direkt noch einmal. Bitte

    • 24.08.17

      zuerst wäre es ein mal schön, wenn ihr diese persönliche Auseinandersetzung privat weiterführen könntet.
      Dann wäre es ebenfalls sinnvoll, das Melden von Kommentaren nicht zur persönlichen Genugtuung in Streitsituationen zu nutzen und zu überlegen, ob wirklich ein Verstoß gegen die Netiquette vorliegt. Wenn du, werkself, wirklich der Meinung bist, dass solche Art von ironischen Aussagen schon als Provokation gelten, wie darf ich dann dein "Bitte" werten? Sollen wir dich jetzt sperren?

  • 22.08.17

    Wieso entweder oder? Können doch auch beide Spielen...

  • 24.08.17

    Bei der saisonalen Belastung Dortmunds ist zu hoffen, das BEIDE fit bleiben, denn man wird BEIDE brauchen. :) Wenn man als Manager unbedingt einen 6er braucht, dann empfehle ich eher einen ohne Doppelbelastung bzw. Dreifachbelastung. Es wird eben immer rotiert, gerade bei Teams, die CL/EL/DFB und Liga vor der Brust haben. Goretzka, Delaney oder Gentner sind bestimmt ordentliche Punktesammler :)