13.08.2015 - 10:51 Uhr Gemeldet von: Finn Wagner | Autor: Finn Wagner

Auf der Rechtsverteidigerposition ist nach dem Transfer von Sascha Riether ein echter Zweikampf um einen Platz in der Startelf entbrannt. Trainer André Breitenreiter lobte zuletzt die gute Vorbereitung des Brasilianers, schätzt auch dessen Offensivbemühungen.


Im DFB-Pokal gegen Duisburg lieferte der 26-Jährige dann eine souveräne Leistung ab, hat gute Chancen, auch zum Ligaauftakt in der Startelf zu stehen.

Die Entscheidung falle dem Trainer jedoch nachwievor schwer, auch Sascha Riether ist eine ernsthafte Option. Dieser habe "mit souveränen und seriösen Auftritten nachgewiesen, weshalb wir ihn verpflichtet haben", so der Übungsleiter laut "kicker".

Quelle: kicker

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 13.08.15

    Zu Saisonstart dürfte der Brasilianer gesetzt sein. Gerade seine Laufbereitschaft und der Offensivdrang tun Schalke sehr gut. Fand ihn speziell gegen Twente überragend und es hat richtig Spaß gemacht, ihm zuzugucken.

  • 13.08.15

    @MehmetScholl: Abgesehen vom Fehler der zum Gegentor führte, kann ich da nur zustimmen :D