Justin Hoogma | SpVgg Greuther Fürth

Hoogma soll nächste Woche ins Training zurückkeh­ren

14.01.2022 - 17:56 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Justin Hoogma war zuletzt gleich doppelt vom Pech verfolgt: Der Abwehrmann in Diensten der SpVgg Greuther Fürth hatte zum Ende der Hinrunde lange mit einem Innenbandteilriss im Knie zu kämpfen. Zum Jahreswechsel und kurz vor der Rückkehr ins Teamtraining wurde er dann positiv auf das Coronavirus getestet.


Was natürlich eine erneute Zwangspause zur Folge hatte, die bis zum aktuellen Wochenende noch Bestand hat. Das machte Fürth-Cheftrainer Stefan Leitl am Freitag vor der anstehenden Begegnung mit Arminia Bielefeld deutlich.

„Er hat zu Hause schon individuell trainiert und aufbelastet. Wir erwarten ihn in nächste Woche zum Training“, so Leitl. Damit ist der 23-Jährige selbstverständlich keine Option für die Partie bei der Arminia.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,00 Note
-
-
4,17 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
2
-
-
3
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!