25.06.2019 - 19:33 Uhr Autor: Max Hendriks

Die Zukunft von Kevin Akpoguma könnte auch nach der Rückkehr seiner Leihe zu Hannover 96 nicht bei Stammklub TSG Hoffenheim liegen. Wie der "Geißblog Köln" berichtet, befasst sich der Zweitligameister aus der Domstadt mit dem 24-Jährigen.


Dem noch bis 2021 im Kraichgau gebundenen Innenverteidiger würden wohl keine Steine in den Weg gelegt werden, wenn ein Klub ernsthaft um ihn werben sollte, schätzt das Portal.

Quelle: geissblog.koeln

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,74 Note
4,50 Note
4,00 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
22
12
1

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

58% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
16% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 25.06.19

    ich stimme dir zu das dieses Szenario Sinn ergeben würde allerdings ist Akpoguma längst über einen Talentstatus hinaus.. der Typ ist 24

    BEITRAG MELDEN

  • 26.06.19

    Perfekt wäre das für alle Seiten!

    BEITRAG MELDEN

  • 26.06.19

    Ja gerne, denke das könnte passen

    BEITRAG MELDEN

  • 26.06.19

    Neben Mere sicherlich stabil!

    BEITRAG MELDEN

  • 28.07.19

    Starke Leistungen wenn er mal gespielt hat! Auf jeden Fall mal beobachten!!!

    BEITRAG MELDEN