29.08.2015 - 08:55 Uhr Autor: NevenX

Der Wechsel von Kevin de Bruyne zu Manchester City steht unmittelbar bevor. Nachdem Sportdirektor Klaus Allofs am Rande des Punktspiels gegen den FC Schalke bereits signalisierte, dass ein Transfer am Samstag über die Bühne gehen könnte, hat "Sport1" den Belgier am Samstagmorgen vor dem Abflug am Braunschweiger Flughafen erwischt.


Laut "Het Laatste Nieuws" zahlt Manchester City für die Dienste des Mittelfeldspielers 74 Millionen Euro. Durch Bonuszahlungen könnte sich die Ablöse auf bis zu 78 Millionen Euro erhöhen. Auch ein Freundschaftsspiel zwischen den beiden Klubs wurde vereinbart.

Beim VfL Wolfsbug steht de Bruyne, vor 1,5 Jahren vom FC Chelsea verpflichtet, noch bis 2019 unter Vertrag. Die Wölfe hatten sich darum bemüht, de Bruyne zu halten und sein Gehalt mithilfe einer Vertragsverlängerung aufzustocken, doch den 24-Jährigen zieht es nun in die Premier League, wo er nach Medienberichten fortan 15 bis 20 Millionen Euro jährlich verdienen soll.

Quelle: twitter.com

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 29.08.15

    Die Wahrscheinlichkeit, dass sein Flieger heute pünktlich abheben wird, besteht jedoch nur zu 99,99 %

    BEITRAG MELDEN

  • 29.08.15

    Ab dafür. Nervt nur noch.

    BEITRAG MELDEN

  • 29.08.15

    Meine Nachricht: "Fährt mit dem Auto zum Flughafen" wurde nicht angenommen....

    BEITRAG MELDEN

  • 29.08.15

    Endlich Schluss mit den "Gerüchten"

    BEITRAG MELDEN